Sie sind hier: Home > Sport > DFB-Pokal >

Holger Badstuber: "Das war das letzte Comeback" beim FC Bayern

...

Ende der Leidenszeit  

Badstuber: "Das war das letzte Comeback"

27.10.2016, 11:54 Uhr | sid

Holger Badstuber: "Das war das letzte Comeback" beim FC Bayern. Moment des Glücks: Holger Badstuber kommt in der Pokal-Begegnung mit dem FC Augsburg aufs Feld. (Quelle: imago)

Moment des Glücks: Holger Badstuber kommt in der Pokal-Begegnung mit dem FC Augsburg aufs Feld. (Quelle: imago)

Es war der emotionalste Moment eines langweiligen Pokalspiels: Nach knapp neun Monaten absolvierte der lange verletzte Holger Badstuber wieder sein erstes Pflichtspiel für den FC Bayern.

Beim 3:1 (2:0) der Münchner im bayerischen Derby gegen den FC Augsburg wurde der 27-Jährige in der 81. Minute eingewechselt. Die Fans in der Allianz Arena erhoben sich von ihren Sitzen und feierten den Rückkehrer frenetisch.

"Das hat mich sehr berührt und war atemberaubend", sagte Badstuber nach seinem Kurzeinsatz freudestrahlend. Der Abwehrspieler war in den vergangenen Jahren wegen mehrerer schwerer Verletzungen immer wieder ausgefallen.

"Es war heute das letzte Mal"

Auf die Frage, was bei dieser Rückkehr anders ist, antwortete Badstuber bestimmt: "Es war heute das letzte Comeback. Ich arbeite daran, dass ich gesund bleibe und dauerhaft auf dem Platz stehe." Zuletzt hatte der Nationalspieler am 10. Februar im Pokalspiel gegen Bochum für die Bayern ein Pflichtspiel absolviert.

Auch Spieler und Verantwortliche des Rekordmeisters freuten sich über das Comeback von Badstuber. "Ich bin sehr glücklich, dass Holger zurück ist. Er hart dafür gearbeitet", sagte Trainer Carlo Ancelotti. "Er kämpft ja immer wie ein Verrückter. Das hat er sich verdient", meinte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018