Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

EM 2016: Hansi Flick macht deutschem Quintett Hoffnung

...

"Haben richtig gute Fußballer"  

DFB-Sportdirektor Flick macht Can und Co. Hoffnung

17.09.2014, 11:25 Uhr | sid

EM 2016: Hansi Flick macht deutschem Quintett Hoffnung. U21-Nationalspieler Emre Can beim EM-Qualispiel gegen Rumänien. (Quelle: imago/Karina Hessland )

U21-Nationalspieler Emre Can beim EM-Qualispiel gegen Rumänien. (Quelle: Karina Hessland /imago)

DFB-Sportdirektor Hansi Flick hat gleich fünf Talenten Hoffnung gemacht, im Zuge des Umbaus der deutschen Nationalmannschaft ihr Debüt feiern zu können. "Die Vergangenheit hat gezeigt, dass die Durchlässigkeit aus der U21 in die A-Nationalmannschaft sehr groß ist. Wir haben viele richtig gute Fußballer mit einer enormen Qualität auf ihren Positionen", sagte Flick der "Sport Bild".

Als konkrete Beispiele nannte er Innenverteidiger Robin Knoche vom VfL Wolfsburg, Mittelfeldspieler Moritz Leitner vom VfB Stuttgart, den Neu-Mainzer Jonas Hofmann, Linksaußen Amin Younes aus Gladbach und Liverpools Offensivtalent Emre Can.

Can hat wohl die besten Chancen

Vor allem von Can, der im Sommer aus Leverkusen auf die Insel wechselte, ist Flick offenbar angetan. "Er hat eine gute Ausstrahlung auf dem Platz, ist dynamisch, technisch stark, er hat sich wirklich gut entwickelt", sagte der frühere Assistent von Bundestrainer Joachim Löw, der anfügte: "Und wir haben noch weitere gute Spieler."

Lahm, Klose und Mertesacker müssen ersetzt werden

Löw sucht nach den Rücktritten der Weltmeister Philipp Lahm, Per Mertesacker und Miroslav Klose Alternativen mit Blick auf die EM 2016 in Frankreich. Beim jüngsten Länderspiel gegen Argentinien (2:4) hatte er jedoch keinen weiteren Debütanten gebracht.

Der Dortmunder Weltmeister Erik Durm, Antonio Rüdiger (VfB Stuttgart) und der Hoffenheimer Sebastian Rudy, die allesamt vorher für die U21 aktiv waren, bestritten aber jeweils erst ihr zweites Länderspiel.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018