Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

Holger Badstuber will sich DFB-Rückkehr "auf Dauer" verdienen

...

"Nicht nur durch zwei Spiele"  

Badstuber will sich DFB-Rückkehr "auf Dauer" verdienen

02.03.2015, 16:58 Uhr | dpa

Holger Badstuber will sich DFB-Rückkehr "auf Dauer" verdienen. Holger Badstuber zählt in der Rückrunde wieder zu den Stützen des Bayern-Teams. (Quelle: imago/Sven Simon)

Holger Badstuber zählt in der Rückrunde wieder zu den Stützen des Bayern-Teams. (Quelle: Sven Simon/imago)

Für den lange verletzten Holger Badstuber ist eine Rückkehr in die Nationalmannschaft erst mittelfristig wieder ein Thema. "Nationalspieler wird man, wenn man auf Dauer Leistung bringt und das ist jetzt erstmal mein Ziel", sagte der 30-malige Nationalspieler.

"Das verdient man sich nicht durch zwei Spiele, das verdient man sich durch einen langen Zeitraum, in dem man auf einem konstant hohen Niveau spielt", so Badstuber weiter.

Comeback nach zwei Kreuzbandrissen

Zu Saisonbeginn hatte der Innenverteidiger nach zwei Kreuzbandrissen ein erstes starkes Comeback in der Bundesliga gestartet. Danach zwang ihn ein Muskelsehnenriss erneut zu einer längeren Pause. Zuletzt lief Badstuber in der Bundesliga dreimal über die volle Spieldauer auf.

Bayern-Sportvorstand Matthias Sammer hatte unlängst in Sachen Badstuber das Thema Nationalmannschaft ins Gespräch gebracht. "Holger ist wieder soweit. Wir haben jetzt wichtige Spiele mit Bayern - und dann könnte irgendwann mal wieder die Nationalmannschaft kommen", sagte Sammer.

Braunschweig vor der Brust

Die nächste Aufgabe für die Münchner steht am Mittwoch mit dem DFB-Pokal-Achtelfinale gegen Eintracht Braunschweig (ab 20.15 Uhr im t-online.de Live-Ticker) an. "Wir wollen hoch hinaus in dieser Saison. Wir werden uns top vorbereiten, genau wie auf jedes andere Spiel", erklärte Badstuber vor dem Spiel gegen den Zweitligisten. "Ich weiß, dass es eine schwierige Aufgabe wird."

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Auf ins lange Wochenende - Versandkostenfrei bestellen
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018