Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

EM-Qualifikation: Niederlande rettet ein Punkt gegen die Türkei

...

Auch Italien mit Remis  

Holland vermeidet Heimpleite in letzter Minute

28.03.2015, 22:58 Uhr | dpa

EM-Qualifikation: Niederlande rettet ein Punkt gegen die Türkei. Der Türke Serdar Aziz (li.) kämpft mit Hollands Klaas-Jan Huntelaar um den Ball. (Quelle: Reuters)

Der Türke Serdar Aziz (li.) kämpft mit Hollands Klaas-Jan Huntelaar um den Ball. (Quelle: Reuters)

Der WM-Dritte Niederlande droht in der Qualifikation zur EM 2016 den Anschluss zu verlieren. Ohne Bayern-Star Arjen Robben und Top-Torjäger Robin van Persie kam die Elftal von Bondscoach Guus Hiddink in Amsterdam nur zu einem 1:1 (0:1) gegen die Türkei. Sie liegt als Dritter der Gruppe A bereits sechs Punkte hinter Spitzenreiter Tschechien zurück. Erst in der Nachspielzeit rettete Klaas-Jan Huntelaar, der einen Schuss von Wesley Sneijder abfälschte, der Oranje-Auswahl einen Punkt, nachdem Burak Yilmaz (37. Minute) die Türkei in Führung gebracht hatte.

In derselben Gruppe hat auch Tschechien eine Niederlage gerade noch abwenden können. Die Tschechen erreichten in Prag durch ein Last-Minute-Tor des eingewechselten Vaclav Pilar ein 1:1 (0:1) gegen Lettland und behaupteten mit 13 Punkten die Führung in der Gruppe A. Aleksejs Visnakovs (30.) hatte die in der EM-Ausscheidung weiter sieglosen Letten in Führung gebracht.

Tabellenzweiter ist weiter Island. Das Überraschungsteam gewann in Astana mit 3:0 (2:0) gegen Kasachstan und hat jetzt zwölf Zähler auf dem Konto. Eidur Gudjohnsen (20. Minute) und Birkir Bjarnason (32./90.) trafen für die Gäste. Island hatte schon in der Ausscheidung zur WM 2014 in Brasilien aufhorchen lassen, als das Team erst in der Relegation an Kroatien gescheitert war. Auf dem Weg nun zur EM-Endrunde in Frankreich gelangen bereits Heimsiege gegen die Niederlande und die Türkei.

Bale mit Doppelpack

In der Gruppe B löste Wales an der Tabellenspitze Israel ab. Die Waliser gewannen durch Aaron Ramsey (45.) und einen Doppelpack von Real-Madrid-Star Gareth Bale (50./77.) mit 3:0 (1:0) in Tel Aviv und setzten sich mit elf Punkten auf Platz eins vor Israel (9). WM-Viertelfinalist Belgien (8) ist nach dem 5:0 (2:0) gegen Zypern in der Gruppe B Dritter hinter Wales und Israel.

Bundesliga-Spieler treffen für Kroatien

Kroatien behauptete seine Führung in der Gruppe H durch ein ungefährdetes 5:1 (1:0) über Norwegen. Marcelo Brozovic (30.), der Wolfsburger Bundesliga-Profi Ivan Perisic (54.), Ivica Olic (66.) vom Hamburger SV, Gordon Schildenfeld (87.) und der Ex-Münchner Danijel Pranjic (90.+3) trafen für Gastgeber. Das Tor für die Norweger gelang Alexander Tettey (81.).

Italien hat hingegen einen leichten Rückschlag hinnehmen müssen. Die Squadra Azzurra kam in Sofia nicht über ein 2:2 (1:1) gegen Bulgarien hinaus. Die frühe Führung durch ein Eigentor von Jordan Minew (4. Minute) reichte dem Team mit dem Dortmunder Ciro Immobile nicht. Iwelin Popow (11.) und der Karlsruher Zweitliga-Profi Ilian Micanski (17.) schossen binnen sieben Minuten die Führung für Bulgarien heraus. Erst sechs Minuten vor dem Ende rettete der eingewechselte Eder Italien das Remis.

Im Duell der beiden in dieser Gruppe bisher sieglosen Teams bezwang Aserbaidschan die Auswahl Maltas mit 2:0 (1:0).

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018