Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

Marcus Rashford und der Anzug: Keine Three Lions auf der Brust

Fußball  

Rashford und der Anzug: Keine Three Lions auf der Brust

08.06.2016, 11:35 Uhr | dpa

Marcus Rashford und der Anzug: Keine Three Lions auf der Brust. Marcus Rashford fühlt sich in den Trainingsklamotten sichtlich wohler.

Marcus Rashford fühlt sich in den Trainingsklamotten sichtlich wohler. Foto: Andy Rain. (Quelle: dpa)

Chantilly (dpa) - Nicht nur Youngster Marcus Rashford wurde von seiner Nominierung für das EM-Aufgebot der englischen Fußball-Nationalmannschaft überrascht.

Auch der nationale Verband FA scheint nicht auf den Sprung des 18 Jahre alten Stürmers von Manchester United in das Team von Roy Hodgson vorbereitet gewesen zu sein. Auf dem offiziellen Ausgehanzug von Rashford fehlt beim Turnier in Frankreich bislang das bekannte Emblem mit den Three Lions.

Die Spieler seien bereits im März eingekleidet worden - und danach sei Rashford bei den Planungen übersehen worden, berichtet nun die "Sun" unter Berufung auf einen Insider. Das Top-Talent hatte erst im Februar sein Profidebüt für ManUnited gegeben.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal