Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

Fußball - In Deutschland geboren, für Portugal am Ball:

Fußball  

In Deutschland geboren, für Portugal am Ball:

10.06.2016, 11:40 Uhr | dpa

Fußball - In Deutschland geboren, für Portugal am Ball:. Die Portugiesen bereiten sich auf ihr Auftaktspiel bei der EM vor.

Die Portugiesen bereiten sich auf ihr Auftaktspiel bei der EM vor. Foto: Tiago Petinga. (Quelle: dpa)

Marcoussis (dpa) - Der in Deutschland geborene Verteidiger Cedric Soares will mit Portugal unbedingt Fußball-Europameister werden. "Das muss unser Ziel sein.

Wenn man fest daran glaubt, ist alles möglich", sagte der 24-Jährige bei einer Pressekonferenz im portugiesischen EM-Quartier in Marcoussis bei Paris. "Natürlich ist es sehr schwer, den Titel zu holen. Und natürlich müssen wir dafür sehr hart arbeiten. Aber das ist unsere große Ambition."

Soares wurde in Singen in der Nähe des Bodensees geboren und spielt aktuell für den englischen Club FC Southampton. Im Alter von drei Jahren zog er mit seinen Eltern nach Portugal, besuchte aber später eine deutsche Schule in Lissabon.

Der rechte Außenverteidiger wurde in der berühmten Nachwuchsakademie von Sporting Lissabon ausgebildet und durchlief alle portugiesischen Junioren-Nationalmannschaften. Bei der EM in Frankreich streitet er sich mit Vieirinha vom Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg um einen Stammplatz auf der rechten Abwehrseite.

"Ich verstehe alles auf Deutsch, möchte aber lieber Englisch sprechen", erklärte Soares am Freitag. Der deutschen Mannschaft traut er den EM-Titel zu. "Mein Favorit ist aber Frankreich, weil sie der Gastgeber sind", sagte er.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
zur Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal