Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

Euro 2016: Sami Khedira hält Führungsspieler-Debatte für "Comedy"

...

Klartext von Sami Khedira  

"Die Führungsspieler-Debatte ist ja Comedy"

20.06.2016, 14:39 Uhr | t-online.de, sid

Euro 2016: Sami Khedira hält Führungsspieler-Debatte für "Comedy". Sami Khedira sieht sich selbst neben einigen Aaderen als Leader im DFB-Team. (Quelle: imago/Contrast)

Sami Khedira sieht sich selbst neben einigen anderen als Leader im DFB-Team. (Quelle: Contrast/imago)

Klare Worte von Sami Khedira: Der Mittelfeldspieler kann die Diskussion um vermeintlich fehlende Führungsspieler in der deutschen Nationalmannschaft nicht nachvollziehen.

"Dass man bei so vielen Persönlichkeiten, die führen wollen und führen können, eine Führungsspieler-Debatte anfängt, ist ja Comedy", sagte der 62-malige Nationalspieler dem "kicker".

"Noch nie so breit aufgestellt wie heute"

Der Weltmeister sieht im DFB-Team kein Vakuum an Persönlichkeiten, die vorangehen, sondern im Gegenteil - fast ein Überangebot. "Was Führungsspieler betrifft, war eine deutsche Nationalmannschaft noch nie so breit aufgestellt wie zurzeit", sagte der Profi von Juventus Turin.

Manuel Neuer sei "der weltbeste Torhüter, Jerome Boateng einer der besten Verteidiger, Thomas Müller redet immer Klartext, Mats Hummels' Wort hat Gewicht, unser Kapitän Bastian Schweinsteiger ist auf der ganzen Welt anerkannt. Dann gibt es auch meine Wenigkeit, die auch schon ein bisschen was erreicht hat", sagte Khedira.

Falsche Erwartungshaltung?

Auch die Einschätzungen, dass die deutsche Elf ihren bei der WM in Brasilien gezeigten spielerischen Glanz verloren habe, nannte der 29-Jährige "plump": "Man kann doch von uns nicht erwarten, dass wir gegen solch defensiv eingestellte Mannschaften wie die Ukraine oder Polen Feuerwerke abbrennen".

Den Ex-Stuttgarter stört auch die Debatte um die Taktik. "Seit Pep Guardiola nach Deutschland gekommen ist, denkt offenbar jeder, er muss den Fußball neu erfinden, das ist ja irrsinnig", so Khedira: "Fußball ist mehr als Taktik, es ist und bleibt ein einfaches Spiel."

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018