Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

EM 2016: Aus für Sami Khedira und Mario Gomez

...

Defensive bereitet Sorgen  

Medien: EM-Aus für Khedira und Gomez

03.07.2016, 18:16 Uhr | dpa, sid

EM 2016: Aus für Sami Khedira und Mario Gomez . Sami Khedira kurz vor seiner Auswechslung gegen Italien  (Quelle: imago/Perenyi )

Sami Khedira kurz vor seiner Auswechslung gegen Italien (Quelle: Perenyi /imago)

Für Sami Khedira und Mario ist die EM in Frankreich vorzeitig beendet. Das berichtet verschiedenen Medien. Der defensive Mittelfeldspieler soll im Viertelfinale gegen Italien (1:1 n.V., 6:5 i.E.) ersten Untersuchungen zufolge "zumindest einen Anriss im Adduktorenbereich des linken Oberschenkels" erlitten haben. Auch hat eine Oberschenkelblessur.

Exakte Diagnosen soll noch heute eine Kernspin-Untersuchung ergeben.

Khedira hatte sich bei Zweikampf mit Italiens Verteidiger Giorgio Chiellini am Oberschenkel verletzt und musste sich nach 15 Minuten auswechseln lassen. Für ihn kam Bastian Schweinsteiger ins Spiel.

Auch Hummels fehlt

Bundestrainer Joachim Löw ist dadurch gezwungen, sein Team noch stärker umzubauen. Mats Hummels fehlt in der Innenverteidigung am Donnerstag in Marseille gegen Frankreich oder Island wegen einer Gelbsperre. Zudem ist Torjäger Mario Gomez angeschlagen, auch Jerome Boateng klagte erneut über muskuläre Beschwerden.

Bei Gomez besteht die Gefahr, dass der Mittelstürmer aufgrund einer Oberschenkelverletzung ausfällt. Eine MRT-Untersuchung im Krankenhaus soll Klarheit bringen, ob es sich um eine leichtere Blessur oder schlimmstenfalls um einen Faser- oder Muskelriss handelt.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018