Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Europa League >

SV Werder Bremen: Klaus Allofs will Randalierer zur Kasse bitten

...

UEFA Cup - Werder Bremen  

Allofs: Randalierer sollen Schadenersatz zahlen

19.03.2009, 13:29 Uhr | dpa

Werder Bremens Geschäftsführer Klaus Allofs (Foto: imago)Werder Bremens Geschäftsführer Klaus Allofs (Foto: imago) Werder Bremen will die Randalierer beim UEFA-Cup-Spiel in St. Etienne an den entstehenden Kosten beteiligen. "Wir werden alles in dieser Richtung unternehmen", sagte Geschäftsführer Klaus Allofs. Die Frage des Schadenersatzes sei juristisch zu klären: "Wir werden das prüfen lassen."

Zugleich kündigte Allofs Konsequenzen im eigenen Stadion an: "Wir werden die Kontrollen verschärfen. Es sind einige Wenige. Denen geht es nicht um das Spiel."

UEFA Cup Drei Bremer Fans in St. Etienne in Arrest genommen
Achtelfinale Werder macht frühzeitig alles klar
Werder Bremen Pizarro droht lebenslange Sperre

Bengalische Feuer und Raketen sorgen für Ärger

Die Video-Aufnahmen der französischen Polizei von den Zwischenfällen im Bremer Fan-Block beim 2:2 in St. Etienne werden an die deutschen Behörden übergeben. Drei Krawallmacher hatten mit bengalischem Feuer und abgefeuerten Raketen die anderen Zuschauer im Stadion Geofroy Guichard gefährdet. Sie sollten bis Freitag in französischem Arrest bleiben. Werder will den Randalierern Stadionverbot erteilen.

Achtelfinale Hamburg unter Druck in der Hölle von Istanbul
UEFA Cup aktuell Ergebnisse und Termine


Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018