Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Europa League >

Diego fliegt mit nach Istanbul

...

UEFA Cup - Werder Bremen  

Diego fliegt mit nach Istanbul

17.05.2009, 19:34 Uhr | dpa, sid

Diego will sein Team in Istanbul von der Bank aus anfeuern. (Foto: imago)Diego will sein Team in Istanbul von der Bank aus anfeuern. (Foto: imago) Werder Bremens gesperrter Mittelfeldspieler Diego wird das UEFA-Cup-Finale gegen Schachtjor Donezk am Mittwoch live im Stadion erleben. "Ich werde mit nach Istanbul fliegen und von draußen alles tun, um der Mannschaft zu helfen. Wenn wir gewinnen, werde ich so feiern, als wäre ich auf dem Platz dabei gewesen", sagte Diego nach der 1:3-Niederlage im Bundesliga-Heimspiel gegen den Karlsruher SC.

Der brasilianische Fußball-Profi, der kurz vor dem Wechsel zu Juventus Turin steht, darf nach drei Gelben Karten ebenso wie sein Teamkollege Hugo Almeida im Endspiel nicht eingesetzt werden.

KönigFAN-Video "Istanbul, wir kommen!"
UEFA Cup Bremen zieht ins Finale ein
UEFA Cup aktuell Ergebnisse und Termine

Donezk mit gelungener Generalprobe

Donezk hat am Wochenende eine gelungene Generalprobe gefeiert. Der ukrainische Meister siegte in der heimischen Premier-Liga bei Zorja Lugansk mit 3:0 (1:0). Jewgeni Selesnjow (28./74.) und der Brasilianer Willian (80.) erzielten die Tore für Schachtjor, dass zwei Spieltage vor Saisonende in der Tabelle zwölf Punkte hinter dem bereits feststehenden Meister Dynamo Kiew Zweiter ist.

Zweites Halbfinale Donezk setzt sich gegen Kiew durch
Foto-Show Alle Bundesligaduelle im UEFA Cup
UEFA Cup Alle 13 Bundesliga-Duelle

Diego mit Applaus verabschiedet

Trotz seiner Wechselabsichten verabschiedeten die Werder-Fans Diego mit viel Applaus. "Es besteht die Möglichkeit, dass das mein letztes Spiel im Weserstadion war", sagte der Mittelfeldspieler. Der Transfer zu Juventus Turin mit einem Gesamtvolumen zwischen 25 und 30 Millionen Euro ist laut Klaus Allofs aber noch nicht perfekt. "Es steht noch nicht fest, ob Diego geht, und wenn er geht, wohin", teilte der Werder-Geschäftsführer mit.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018