Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Europa League >

Bayer Leverkusen in der Europa League vor Zitterspiel in Charkow

...

Bayer Leverkusen im Kältetest

16.02.2011, 19:31 Uhr | dpa, dpa

Bayer Leverkusen in der Europa League vor Zitterspiel in Charkow. Arturo Vidal trifft mit Bayer Leverkusen in der Europa League auf Metalist Charkow. (Foto: imago)

Arturo Vidal trifft mit Bayer Leverkusen in der Europa League auf Metalist Charkow. (Foto: imago)

Frust bei Michael Ballack, Frost beim Kälte-Gipfel und ein rätselhafter Gegner: Die Expedition von Bayer Leverkusen zum Zwischenrundenspiel der Europa League bei Metalist Charkow am Donnerstag (ab 16.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker) wird zum eisigen Härtetest mit vielen Unbekannten.

"Wir werden ein gutes Ergebnis mitbringen", sagte Bayer-Cheftrainer Jupp Heynckes trotz aller zu erwartenden Widrigkeiten und Temperaturen von minus 15 Grad Celsius. Wärmer wird es zwangsläufig Bayer-Star Ballack haben, der wegen einer Reizung im Knie die Reise in die ukrainische EM-Stadt von 2012 nicht antrat.

Heynckes mit beheizbaren Stiefel zum Spiel

Die Werkself ist froh, dass die Partie um vier Stunden vorverlegt wurde, um den für die Nachtstunden vorhergesagten minus 26 Grad zu entgehen. "Für einen Hochleistungssportler wäre das nicht vertretbar und ein Risiko", sagte Heynckes. Schon beim Vorrundentrip zu Rosenborg Trondheim mussten die Bayer-Profis bei minus 17 Grad antreten. "Danach hat die Regeneration der Spieler viel länger gedauert, der Substanzverlust war extrem hoch", sagte der 65-Jährige. Der Trainer hat wieder seine beheizbaren Stiefel im Gepäck.

Heynckes hofft dennoch, dass seine seit neun Europacup-Partien ungeschlagenen Bayer-Kicker einen kühlen Kopf behalten und unversehrt bleiben. "Ich denke, dass wir im Europacup immer eine gute Visitenkarte abgegeben haben und es wieder tun werden", sagte Heynckes. In Charkow muss er zwar einmal mehr auf den um seine Form kämpfenden Ballack verzichten, kann aber auf den in dieser Saison überragenden Chilenen Arturo Vidal bauen, der an einer Knöchelverletzung laborierte.

Charkow greift tief in die Tasche

Ein Rätsel ist für Bayer der Tabellendritte der ukrainischen Liga, der stets im Schatten von Schachtjor Donezk und Dynamo Kiew steht. Aktuelle Informationen über die Spielstärke gibt es nicht, da schon am 27. November die Winterpause der Premjer Liha begann. Außerdem hat Metalist-Eigner und Oligarch Alexander Jaroslawski vor dem Bayer-Spiel tief in die Tasche gegriffen und für rund zwölf Millionen Euro die Argentinier Sebastiàn Blanco und Jonathan Cristaldo gekauft.

"Dieser Gegner ist schwer einzuschätzen. Da ist vieles unbekannt. Nicht mal eine richtige Aufstellung von Metalist haben wir", sagte Heynckes. Nur die TV-Bilder von den Europa-League-Spielen Charkows gegen Eindhoven und Genua konnte er heranziehen. Nach dem starken Bundesliga-Auftritt bei Eintracht Frankfurt (3:0) ist ihm jedoch nicht wirklich bange. Dagegen warnt Klubchef Wolfgang Holzhäuser davor, das Spiel auf die leichte Schulter zu nehmen: "Ich erwarte Charkow auf Augenhöhe. Es könnte schwierig werden."

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018