Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Europa League >

Europa League: ManchesterUnited ist weiter, Klose mit Lazio draußen

...

United zittert sich ins Achtelfinale

24.02.2012, 08:10 Uhr | sid, dapd

Europa League: ManchesterUnited ist weiter, Klose mit Lazio draußen. Nani (re.) setzt sich im Kopfballduell gegen den Amsterdamer Dico Koppers durch. (Quelle: Reuters)

Nani (re.) setzt sich im Kopfballduell gegen den Amsterdamer Dico Koppers durch. (Quelle: Reuters)

Manchester United ist dem Stadtrivalen City ins Achtelfinale der Europa League gefolgt. Das Team von Trainer Alex Ferguson verlor zwar im eigenen Stadion mit 1:2 (1:1) gegen Ajax Amsterdam, aufgrund des 2:0-Auswärtserfolges im Hinspiel zogen die Red Devils trotzdem in die nächste Runde ein. Javier Hernandez (6.) besorgte früh die Führung für ManUnited, doch Ajax schlug durch die Treffer von Aras Özbiliz (37.) und Toby Alderweireld (87.) zurück. Am Ende fehlte den Niederländern nur ein Treffer zur Sensation.

Miroslav Kloses Klub Lazio Rom schied hingegen erwartungsgemäß gegen Atletico Madrid aus. Die Römer verloren nach der 1:3-Pleite in Rom auch das Rückspiel - dieses Mal mit 0:1. Klose spielte verletzungsbedingt nicht.

Fabian Ernst jubelt

Neben Klose waren noch drei weitere Deutsche im Einsatz - mit unterschiedlichem Erfolg. Während Fabian Ernst mit Besiktas Istanbul nach einer Zitterpartie gegen Braga im Achtelfinale steht, scheiterte Robert Huth mit Stoke City am FC Valencia. Die Spanier spielen nun gegen den PSV Eindhoven, der Trabzonspor mit 4:1 (3:1) abfertigte.

Für den deutschen Torhüter Alexander Walke von RB Salzburg lief es nicht besser. Nach dem 0:4 aus dem Hinspiel verloren die Österreicher auch in der Ukraine bei Metalist Charkow deutlich mit 1:4 (0:1). Die Achtelfinalpartien der Europa League werden am 8. und 15. März ausgetragen.


Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018