Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Frauenfußball >

Algarve-Cup: DFB-Elf der Frauen eilt von Sieg zu Sieg

...

Frauen-Fußball  

DFB-Elf eilt von Sieg zu Sieg

06.03.2009, 17:19 Uhr | dpa

Doppeltorschützin Kerstin Garefrekes (Mitte) freut sich mit ihren Kolleginnen (Foto: Reuters)Doppeltorschützin Kerstin Garefrekes (Mitte) freut sich mit ihren Kolleginnen (Foto: Reuters) Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat das Finale beim Algarve-Cup fest im Visier. Die Auswahl von Bundestrainerin Silvia Neid gewann am Freitag im portugiesischen Albufeira auch das zweite Gruppenspiel gegen China mit 3:0 (1:0) und spielt in der abschließenden Gruppenpartie am Montag gegen Schweden um Platz eins in der Gruppe A und den Einzug in das Endspiel.

Dazu genügt der DFB-Elf bereits ein Unentschieden. Die Treffer erzielten die Frankfurterin Kerstin Garefrekes (38./67.) und Kim Kulig vom Hamburger SV mit ihrem ersten Länderspieltor (58.). Im zweiten Spiel hatte sich zuvor Schweden (4 Punkte) mit 1:0 gegen Finnland durchgesetzt.

Algarve Cup DFB-Frauen starten mit Sieg
Rücktritt Rottenberg verkündet Karriereende

Garefrekes sehr zufrieden

"Das hat heute großen Spaß gemacht mit unseren jungen Spielerinnen. Je häufiger wir zusammenspielen, desto besser wird es", befand Doppeltorschützin Garefrekes. "In der Defensive standen wir sehr gut, aber nach vorne müssen wir noch mehr Chancen herausspielen", sagte die Frankfurterin.

Neid lässt ordentlich rotieren

Gegen die Chinesinnen, die im ersten Spiel ein 0:0 gegen Schweden erreichten, stellte Bundestrainerin Silvia Neid ihr Team auf gleich fünf Positionen um. Mittelfeldspielerin Linda Bresonik musste kurzfristig wegen einer Oberschenkelzerrung pausieren. Für sie rutschte Lena Goeßling in die Startformation. Außerdem erhielten Isabell Bachor, Navina Omilade, Anja Mittag und Melanie Behringer eine Chance in der Anfangs-Elf. Einzige Spitze bildete die Duisburgerin Inka Grings, die beim 2:0-Sieg gegen Finnland noch in einer offensiven Dreierreihe agiert hatte.

Behringer vergibt hochkarätige Chance

In der zweiten Partie gegen China innerhalb von neun Tagen begann die deutsche Elf konzentriert und offensiv. Spielführerin Garefrekes hatte zu Beginn in der 5. und 11. Minute gleich zwei gute Möglichkeiten. Melanie Behringer, die im Auftaktspiel gegen Finnland den Führungstreffer erzielte, vergab noch vor der Pause eine gute Chance zum 1:0. Mehr Glück hatte erneut Garefrekes, die einen Pfostenabpraller von Inka Grings zur 1:0-Führung nutzte (38.).

Sehenswerter Treffer von Kulig

Auch im zweiten Abschnitt dominierte der Weltmeister die Partie und zeigte sich sechs Monate vor dem Start der Europameisterschaft in Finnland (23. August bis 10. September) in guter Verfassung. Torjägerin Grings vergab in der 51. Minute eine gute Gelegenheit zum zweiten Treffer. Der gelang der 18 Jahre alten Hamburgerin Kulig mit einem sehenswerten Distanzschuss aus 20 Metern. Den Schlusspunkt setzte erneut Garefrekes mit einem Schlenzer zum 3:0. Die Chinesin Yuan Fan sah in der Schlussphase die Gelb-Rote Karte.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018