Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Frauenfußball >

Fußball: Wolfsburg tauscht Heimrecht mit Österreichs Meister

...

Fußball  

Wolfsburg tauscht Heimrecht mit Österreichs Meister

21.10.2014, 15:20 Uhr | dpa

Wolfsburg (dpa) - Die Fußballfrauen des VfL Wolfsburg werden im Achtelfinale der Champions League entgegen der Auslosung zunächst auswärts beim österreichischen Meister SV Neulengbach antreten.

Auf Wunsch des Gegners wurde nach VfL-Angaben das Heimrecht getauscht. Das Team von Trainer Ralf Kellermann tritt zunächst am 9. November (14.00 Uhr) in der Nähe von Wien an. Das Rückspiel wird am 12. November (17.00 Uhr) im VfL-Stadion am Elsterweg ausgetragen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018