Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Nationalmannschaft: Löws Jungs auf Platz zwei der Weltrangliste

...

Fußball - Nationalmannschaft  

Löws Jungs auf Platz zwei der Weltrangliste

06.08.2008, 14:48 Uhr | dpa

Wieder auf Rang zwei in der Welt: die DFB-Elf (Foto: imago)Wieder auf Rang zwei in der Welt: die DFB-Elf (Foto: imago) Wir sind wieder wer: Erstmals seit zehn Jahren wird die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wieder auf dem zweiten Rang der FIFA-Weltrangliste geführt. Ohne ein Länderspiel bestritten zu haben, verdrängte das Team von Bundestrainer Joachim Löw Weltmeister Italien auf den dritten Platz des Rankings.

Der Grund für die Veränderungen seien "Abwertungen von Spielen aus dem Vorjahr", teilte der Fußball-Weltverband mit. Spitzenreiter ist weiterhin Europameister Spanien.

Frankreich fällt aus den Top Ten

Russland kletterte dank seiner guten Leistung bei der EM in Österreich und der Schweiz nach über zehn Jahren wieder auf Platz 10. Kroatien verbesserte sich um zwei Ränge und ist nun Fünfter. Leidtragende sind die südamerikanischen Rivalen Brasilien (6.) und Argentinien (7.). Für die Selecao bedeutet der sechste Rang die schlechteste Platzierung seit 1993. Frankreich fiel ganz aus den Top Ten heraus. Die Equipe Tricolore rangiert nun auf Platz 12. Der größte Verlierer der neuen Rangliste ist Vietnam. Die Südostasiaten stürzten um 41 Plätze ab und sind nun 165.

Die FIFA-Weltrangliste (Stand: August 2008)

Platz

Land

Punkte

Plätze

1.

Spanien

1557

---

2.

Deutschland

1343

+ 1

3.

Italien

1320

- 1

4.

Niederlande

1299

+ 1

5.

Kroatien

1282

+ 2

6.

Brasilien

1242

- 2

7.

Argentinien

1219

- 1

8.

Tschechien

1146

---

9.

Portugal

1122

---

10.

Russland

1023

+ 11

11.

Rumänien

1021

+ 1

12.

Frankreich

1012

- 2

13.

Türkei

1010

+ 1

14.

England

1003

+ 1

15.

Kamerun

994

- 2

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018