Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > 3. Liga >

3. Liga: Dynamo Dresden versinkt im Mittelmaß

...

3. Liga - 9. Spieltag  

Dynamo versinkt im Mittelmaß

17.03.2010, 13:55 Uhr | t-online.de, sid

Maik Wagefeld von Dynamo Dresden (Foto: imago)Maik Wagefeld von Dynamo Dresden (Foto: imago) Dynamo Dresden und Eintracht Braunschweig bleiben im Mittelfeld der 3. Fußball-Liga stecken. Die Teams trennten sich am neunten Spieltag vor 12.000 Besuchern auf der Baustelle des Rudolf-Harbig-Stadions 1:1 (1:1).

Nach 25 Minuten gingen die schwachen Dresdener durch ein Eigentor des Braunschweigers Jan Schanda unverdient in Führung. Gerritt Müller hatte ihn angeschossen. Die Gäste aus Niedersachsen zeigten sich vom Rückstand jedoch unbeeindruckt und kamen durch einen 18-Meter-Freistoß von Christian Lenze (39.) zum Ausgleich. Hatte Braunschweig in der ersten Halbzeit noch die besseren Chancen, passte sich das Team von Torsten Lieberknecht in den zweiten 45 Minuten dem Dresdener Niveau an.

Samstagsspiele Emden beendet Düsseldorfer Serie
Freitagsspiele Paderborn setzt Siegesserie fort

Aktuell Ergebnisse und Tabelle der 3. Liga

Später Ausgleich für die Bayern

Das zweite Sonntagsspiel zwischen der zweiten Mannschaft des FC Bayern München und den Stuttgarter Kickers endete 3:3. Dabei lagen die Münchner schon nach 20 Minuten mit 0:3 zurück, Deniz Yilmaz verkürzte kurz vor der Halbzeit zum 1:3 (45.). Durch die späten Tore von Toni Kroos (82.) und erneut Yilmaz (90.) retteten die Oberbayern noch einen Punkt gegen den Tabellenletzten.

Aktuell News aus der 3. Liga

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018