Sie sind hier: Home > Sport >

Fußball

...

FC Bayern München: Die Karriere von Vereinspatron Uli Hoeneß

zurück zum Artikel
Bild 3 von 57
Zwei Jahre später ist der Außenstürmer bereits ein wichtiger Bestandteil der ersten Elf. Hier geigt der junge Uli dem Mannschaftskapitän des FC Bayern, einem gewissen Franz Beckenbauer, bereits die Meinung. Gemeinsam mit Gerd Müller bildet Hoeneß das "torgefährlichste" Sturmduo der Bundesliga: Die beiden erzielen 1971/72 und 1972/73 jeweils 53 Tore. Diese Marke wird erst 2009 von Edin Džeko und Grafite (VfL Wolfsburg) um ein Tor übertroffen. (Quelle: imago images)

Zwei Jahre später ist der Außenstürmer bereits ein wichtiger Bestandteil der ersten Elf. Hier geigt der junge Uli dem Mannschaftskapitän des FC Bayern, einem gewissen Franz Beckenbauer, bereits die Meinung. Gemeinsam mit Gerd Müller bildet Hoeneß das "torgefährlichste" Sturmduo der Bundesliga: Die beiden erzielen 1971/72 und 1972/73 jeweils 53 Tore. Diese Marke wird erst 2009 von Edin Džeko und Grafite (VfL Wolfsburg) um ein Tor übertroffen.

Anzeige

Zwei Jahre später ist der Außenstürmer bereits ein wichtiger Bestandteil der ersten Elf. Hier geigt der junge Uli dem Mannschaftskapitän des FC Bayern, einem gewissen Franz Beckenbauer, bereits die Meinung. Gemeinsam mit Gerd Müller bildet Hoeneß das "torgefährlichste" Sturmduo der Bundesliga: Die beiden erzielen 1971/72 und 1972/73 jeweils 53 Tore. Diese Marke wird erst 2009 von Edin Džeko und Grafite (VfL Wolfsburg) um ein Tor übertroffen.




shopping-portal