Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > 3. Liga >

3. Liga: Union Berlin siegt in Wuppertal - Paderborn nur Remis gegen Aue

...

24. Spieltag - Sonntagsspiele  

Union Berlin bleibt auf Aufstiegskurs

12.02.2010, 21:53 Uhr | dpa

Berlins Siegtorschütze Younga-Mouhani. (Foto: ddp) Der 1. FC Union Berlin hat sich durch den 1:0-Auswärtssieg bei Angstgegner Wuppertaler SV sechs Punkte Vorsprung in der erkämpft. Das "Goldene Tor" für die Wuhlheider erzielte Macchambes Younga-Mouhani bereits in der 3. Minute. Dagegen konnte der SC Paderborn seine Talfahrt nicht abbremsen.

Im Duell der Zweitliga-Absteiger kam der ehemalige Tabellenführer vor heimischer Kulisse nicht über ein dürftiges 0:0 gegen Erzgebirge Aue hinaus und bleibt damit im Jahr 2009 sieglos. Von der Schwäche der Paderborner profitierte Fortuna Düsseldorf und verdrängte die Ostwestfalen durch einen 3:2-Erfolg gegen den SV Sandhausen vom zweiten Aufstiegsplatz.

3. Liga Eintracht Braunschweig bleibt auf Kurs

DFB 3. Liga ein Erfolgskonzept
Aktuell Tabelle, Termine und Tore der 3. Liga
Aktuell News aus der 3. Liga

Paderborn wird Abschlussschwäche zum Verhängnis

Nach zwei Niederlagen und einem Unentschieden ist die Paderborner Mannschaft von Trainer Pawel Dotchew auf den dritten Platz abgerutscht. Nach dem torlosen Remis und den vorangegangenen 1:2-Niederlagen gegen Sandhausen und Unterhaching haderten Trainer und Spieler insbesondere mit ihrer Abschlussschwäche. "Unser Problem momentan ist, dass wir nicht genügend Tore schießen. Deswegen können wir auch nicht gewinnen", sagte Dotchew. "Wir haben die Chancen, machen sie aber nicht rein", monierte Stürmer Sercan Güvenisik, der gegen Aue ebenfalls vor dem Tor "sündigte".

Tritt in der Hintern für Torerfolg

In einem hart umkämpften Spiel mit acht Gelben, einer Gelb-Roten und einer Roten Karte brachte der in der Schlussminute vom Platz gestellte Deniz Kadah die Düsseldorfer auf die Siegerstraße. Der Stürmer erzielte das 2:1 (48.) und wurde dafür von Trainer Norbert Meier mit einem freundlichen Tritt in den Hintern "belohnt". "Der ist der Trainer, der darf das", sagte Kadah.

Unterhaching unterliegt im Derby

Die SpVgg Unterhaching verpasste unterdessen, zur Spitzengruppe aufzuschließen. Im bayrischen Duell gegen Wacker Burghausen unterlagen die Rand-Münchner mit 0:2 und sind nun seit sechs Jahren gegen Burghausen sieglos. Unterhachings Tabellennachbar Rot-Weiß Erfurt ging mit einem 1:2 bei Werder Bremen II ebenfalls leer aus. "Wenn man die erste Halbzeit verschläft, braucht man sich nicht zu wundern", kritisierte Erfurts Trainer Karsten Baumann.

Offenbach tritt auf der Stelle

Auch Kickers Offenbach machte keinen Boden gut, schaffte bei Dynamo Dresden aber immerhin ein 1:1. "In dem leidenschaftlichen Match besaßen wir, was die klaren Möglichkeiten angeht, ein kleines Plus", urteilte Trainer Hans-Jürgen Boysen. Sein Dresdner Kollege Ruud Kaiser pflichtete bei: "Wir hatten zwar etwas mehr vom Spiel, aber Offenbach die besseren Chancen."

Spielabsagen in Aalen und Stuttgart

Der FC Carl Zeiss Jena unterlag Bayern München II 0:2. Die Spiele VfR Aalen - Kickers Emden und Stuttgarter Kickers - Jahn Regensburg sind wegen Unbespielbarkeit der Plätze ausgefallen.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Anzeige
"SAY YES" zu knalligen Farben & Ethno-Details
jetzt zu der Sommer-Kollektion bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018