Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > 3. Liga >

3. Liga: Union Berlin behauptet Vorsprung gegen SC Paderborn

...

3. Liga  

Union behauptet Vorsprung gegen Paderborn

12.02.2010, 21:59 Uhr | dpa

Paderborns Brückner hat das Nachsehen gegen Berlins Mattuschka. (Foto: imago)Paderborns Brückner hat das Nachsehen gegen Berlins Mattuschka. (Foto: imago) Der 1. FC Union Berlin steuert weiterhin zielsicher der 2. Bundesliga entgegen. Die Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus erkämpfte in einem ansehnlichen Spitzenspiel der 3. Liga beim SC Paderborn ein 0:0.

Der DFB-Pokalfinalist von 2001 blieb damit auch im 16. Saisonspiel in Folge ungeschlagen und behauptete zum Zweitplatzierten Paderborn bei noch acht Partien einen Vorsprung von neun Punkten. Zu Fortuna Düsseldorf auf Rang drei sind es gar zwölf Zähler.

30. Spieltag Düsseldorf patzt im Aufstiegsrennen
Aktuell Tabelle der 3. Liga

Wachsmuth sieht die Rote Karte

Vor 12.597 Zuschauern in der Paderborner Arena konnten die Gastgeber erneut nicht überzeugen. Die Mannschaft von Pawel Dotschew zeigte vor allem im Abschluss immer wieder Schwächen, blieb auch im vierten Spiel in Folge sieglos und hat nur drei Punkte Vorsprung zum Relegationsplatz drei. Dabei besaßen die Hausherren in der ersten Halbzeit zwei Großchancen, doch Jovan Damjanovic (10. ) und Toni Wachsmuth (40.) trafen per Kopfball nur Latte und Pfosten. Paderborn verlor in der 87. Minute Toni Wachsmuth, der nach einer Tätlichkeit die Rote Karte sah.

Aktuell Torjäger in Liga 3
Aktuell News aus der 3. Liga

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Auf ins lange Wochenende - Versandkostenfrei bestellen
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018