Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

UEFA will 40 Spiele auf Manipulation untersuchen

...

Fussball  

UEFA will 40 Spiele auf Manipulation untersuchen

26.09.2009, 13:24 Uhr | sid

Die UEFA sagt den Betrügern den Kampf an. (Foto: imago)Die UEFA sagt den Betrügern den Kampf an. (Foto: imago) Die Europäische Fußball-Union UEFA untersucht 40 Spiele auf mögliche Manipulationen. Dabei handelt es sich auch um Begegnungen der Champions League sowie des UEFA Cups. "Es betrifft hauptsächlich Klubs aus Osteuropa", sagte Peter Limacher, Chef des UEFA-Disziplinarausschusses. Gegenstand der Untersuchung sind Qualifikationsspiele für die europäischen Wettbewerbe.

UEFA Ankündigung Kampf gegen Finanz-Doping
FC Arsenal UEFA nimmt Sperre gegen Eduardo zurück
Transferverbot FIFA ermittelt gegen englischen Meister

Letztes 25 Spiele untersucht

Vor einem Jahr umfasste die Anzahl der verdächtigen Spiele noch 25, eine sechsköpfige Sonderkommission sollte sich damit beschäftigen. Limacher bestätigte nun den Anstieg der offenbar manipulierten Spiele. Allein 15 Begegnungen fallen dabei in den Zeitraum der vergangenen zwei Jahre.

Champions League I Bayern reisen selbstbewusst zu Maccabi Haifa
Champions League II Wolfsburg gegen ZSKA Moskau unter Druck

Drakonische Strafen

Im April war der mazedonische Verein FK Pobeda für acht Jahre aus den UEFA-Wettbewerben ausgeschlossen worden. Der Verband befand den Klub der Manipulation in der Partie gegen den FC Pjunik aus Armenien für schuldig. Pobeda hatte in der ersten Qualifikationsrunde zur Champions League 1:3 im eigenen Stadion verloren. FK-Präsident Aleksandar Zabrcanec und der Spieler Nikolce Zdraveski wurden lebenslang gesperrt.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018