Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Ailton vor nächstem Vereinswechsel

...

Ailton vor nächstem Vereinswechsel

22.07.2010, 14:15 Uhr | dpa, t-online, t-online.de, dpa

Ailton zieht es zurück nach Bremen. Der frühere Torjäger von Werder Bremen steht übereinstimmenden Medienberichten zufolge vor einem Wechsel zum Regionalligisten FC Oberneuland. "Es wäre schön, auch für meine Familie, zurück nach Bremen zu kommen", zitierte die "Neue Osnabrücker Zeitung" den Bundesliga-Torschützenkönig von 2004. Der 37-jährige Brasilianer spielt derzeit für den Sechstligisten KFC Uerdingen und hat dort noch einen Vertrag bis 2011.

Ailton kündigte Gespräche mit der KFC-Führung über eine Auflösung des Vertrages an. Der FC Oberneuland, der im DFB-Pokal am 14. August gegen Bundesligist SC Freiburg spielt, dränge nach seinen Angaben auf eine schnelle Entscheidung. Trainer von Oberneuland - einem Bremer Ortsteil - ist Ailtons ehemaliger Werder-Mitspieler Mike Barten.

Ailton fehlt beim Testspiel

Der Brasilianer bereitet seinen Abgang offenbar schon vor. Wie "reviersport.de" berichtet, fehlte er beim letzten Testspiel der Uerdinger gegen den Dortmunder Verein Eving-Lindenhorst unentschuldigt. "Wir haben am Sonntag besprochen, dass er läuft. Er müsste jetzt eigentlich wieder dazukommen." sagte KFC-Coach Peter Wongrowitz, der wohl schon nicht mehr an einen Verbleib seines prominenten Stürmers glaubt. Garniert mit einem Lächeln fügte er hinzu: "Schauen wir mal."

Gute Zeit ist lange her

Kugelblitz Ailton spielte von 1999 bis 2004 für Werder Bremen und gewann mit den Hanseaten 2004 das Double. Zuletzt trat der frühere Publikumsliebling am 13. Juli im Testspiel auf Norderney mit dem KFC Uerdingen gegen Werder Bremen an. Bei der 1:6-Niederlage gelang dem Angreifer allerdings kein Tor gegen seinen Ex-Klub.


Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018