Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Ribéry, Diego und Co.: Das sind die Topverdiener der Bundesliga

...

Bundesliga  

Das sind die Topverdiener der Bundesliga

09.11.2010, 08:53 Uhr | t-online.de, t-online.de

Ribéry, Diego und Co.: Das sind die Topverdiener der Bundesliga . Franck Ribéry, Raul und Diego werden für ihre Dienste fürstlich entlohnt. (Foto: imago, Kombo: t-online)

Franck Ribéry, Raul und Diego werden für ihre Dienste fürstlich entlohnt. (Foto: imago, Kombo: t-online)

Superstar Franck Ribéry steht in der Gehaltstabelle der Bundesliga auf dem ersten Rang. Nach Informationen der "Bild"-Zeitung beträgt das jährliche Einkommen des derzeit verletzten Offensivspielers rund zehn Millionen Euro. Der Franzose ist damit auch der Krösus unter den Spielern des FC Bayern München und verdient noch mehr als Philipp Lahm. Der deutsche Nationalspieler hat seinen Kontrakt unlängst bis 2016 verlängert und soll dafür mit einer Jahres-Gage von neun Millionen Euro entlohnt werden. Auch bei Schalke 04 steht ein Großer des Weltfußballs ganz oben auf der Lohnliste: Raul soll bei den Königsblauen sieben Millionen Euro im Jahr verdienen.

Beim VfL Wolfsburg führt Spielmacher Diego die Geldrangliste an. Dem Brasilianer, der im Sommer von Juventus Turin zu den Wölfen wechselte, wurde der Abschied von der "Alten Dame" mit einem Salär von sechs Millionen Euro per annum versüßt. (Foto-Show: Das sind die Topverdiener der 18 Bundesliga-Klubs)

Amedick und Butscher stehen ganz unten

Mit dem Gehalt der Stars könnten sich die kleineren Klubs wohl fast den gesamten Kader für eine Saison finanzieren. So ist Martin Amedick beim 1.FC Kaiserslautern mit einem Jahreseinkommen von 800.000 Euro der Topverdiener. Noch weniger verdient Heiko Butscher. Der Kapitän des SC Freiburg streicht "nur" 450.000 Euro im Jahr ein. Damit könnte Ribéry nicht mal einen Monat lang bezahlt werden.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Sind Ribéry, Raul und Co. ihr Geld wert?

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018