Sie sind hier: Home > Sport > WM 2018 >

England lädt FIFA-Präsident Blatter aus

...

London hat keine Lust mehr auf Blatter

05.12.2010, 18:01 Uhr | t-online.de, dpa, t-online.de, dpa

England lädt FIFA-Präsident Blatter aus. Der Stein des Anstoßes: Blatter verkündet Russland als WM-Austragunsland. (Foto: imago)

Der Stein des Anstoßes: Blatter verkündet Russland als WM-Austragunsland. (Foto: imago)

Sollte FIFA-Präsident Sepp Blatter vorhaben, zu den Olympischen Spielen 2012 in London zu reisen, muss er sich selbst eine Bleibe suchen. Das Angebot, kostenfrei in einem Luxushotel zu übernachten, gibt es nicht mehr. Wie englische Medien berichten, hat Londons Bürgermeister Boris Johnson diese Offerte an Blatter und andere FIFA-Funktionäre als Reaktion auf das Scheitern der englischen Bewerbung um die Fußball-WM 2018 zurückgezogen. Die Engländer hatten trotz Bestnoten bei der Prüfung durch die FIFA bei der Wahl nur zwei von 22 Stimmen erhalten. Russland bekam den Zuschlag, Katar soll die WM 2022 ausrichten.

Johnson hatte in den Tagen vor der Abstimmung gemeinsam mit Premierminister David Cameron, Prinz William und Fußballikone David Beckham in Zürich für England geworben. Nach Informationen der BBC aus hohen Regierungskreisen hatten mindestens fünf FIFA-Exekutivmitglieder Prinz William und Beckham "persönlich versichert", England zu unterstützen, dann aber ihr Wort nicht gehalten.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
WM-Services
WM-Geschichten Russland-ABC WM-Stadien Deutsche WM‑Anekdoten WM-Gruppen WM-Videos WM-Umfragen Wussten Sie schon? WM im TV Spielplan zum Ausdrucken

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018