Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Bulgarische Universität ehrt Gerhard Mayer-Vorfelder

Bulgarische Universität ehrt Mayer-Vorfelder

21.01.2011, 15:13 Uhr | sid, sid

Bulgarische Universität ehrt Gerhard Mayer-Vorfelder. Gerhard Mayer-Vorfelder kommt in Bulgarien zu Doktorwürden. (Foto: imago)

Gerhard Mayer-Vorfelder kommt in Bulgarien zu Doktorwürden. (Foto: imago)

Eine besondere Auszeichnung wird Gerhard Mayer-Vorfelder zuteil. Der ehemalige Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) erhält die Ehrendoktorwürde der Asen-Slatarow-Universität im bulgarischen Burgas. Der Ehrenpräsident des DFB wird für seine Verdienste um den internationalen Fußball und die deutsch-bulgarischen Beziehungen geehrt.

Der aktuelle Präsident Theo Zwanziger freute sich über die Auszeichnung. "Wir freuen uns mit unserem Ehrenpräsidenten über diese Auszeichnung. Sie zeigt einmal mehr, dass der deutsche Fußball in Bulgarien großen Respekt und hohes Ansehen genießt. Dass wir heute zu unseren bulgarischen Freunden ein so ausgezeichnetes Verhältnis haben, ist auch das Verdienst von Gerhard Mayer-Vorfelder“, sagte der 65-Jährige.

Anzeige

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal