Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Wacker Burghausen trennt sich von Mario Basler

...

Basler muss in Burghausen gehen

15.05.2011, 08:17 Uhr | t-online.de

Wacker Burghausen trennt sich von Mario Basler. Mario Basler konnte den Abstieg Burghausens nicht verhindern. (Foto: imago)

Mario Basler konnte den Abstieg Burghausens nicht verhindern. (Foto: imago)

Wacker Burghausen hat nach dem Abstieg aus der 3. Liga schnell reagiert: Der ehemalige Nationalspieler Mario Basler ist nicht mehr Trainer. "Nach der Enttäuschung am Nachmittag sahen wir uns zum Handeln gezwungen. Grundsätzlich wollten wir Mario Basler die Chance geben, seine Arbeit konzentriert fortzusetzen und aus eigener Kraft unser Saisonziel zu erreichen. Da uns dies aber nicht geglückt ist, müssen wir nun ausschließlich auf das Wohl des Vereins schauen", sagte Geschäftsführer Florian Hahn. Wacker hatte keines der letzten neun Spiele gewonnen, zum Abschluss gab es gegen den 1. FC Saarbrücken ein 3:4.

Für Basler, der seinen Vertrag erst im März bis Juni 2012 verlängert hatte, wird der bisherige Co-Trainer Georgi Donkov das Traineramt übernehmen. Der 40-jährige frühere Nationalspieler Bulgariens kickte unter anderem für den 1. FC Köln, den VfL Bochum und den SC Paderborn.

Ein wichtiges Spiel steht noch an

Sein Debüt gibt Donkov am Mittwoch im Finale des Toto-Pokals gegen Jahn Regensburg. Der Sieger qualifiziert sich für den DFB-Pokal.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018