Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Copa America: Mexiko suspendiert sieben Nationalspieler

...

Sex-Skandal im mexikanischen Nationalteam

28.06.2011, 19:42 Uhr | t-online.de, sid

Copa America: Mexiko suspendiert sieben Nationalspieler. Die Nationalmannschaft Mexikos ist bei Teamdirektor Hector Gonzalez Inarruti in Ungnade gefallen. (Foto: imago)

Die Nationalmannschaft Mexikos ist bei Teamdirektor Hector Gonzalez Inarruti in Ungnade gefallen. (Foto: imago)

Skandal bei der Copa America: Drei Tage vor Beginn des Turniers in Argentinien (1. bis 24. Juli) geht es in der mexikanischen Nationalmannschaft drunter und drüber. Wegen "unprofessionellen Verhaltens" warf der Fußball-Verband gleich sieben Spieler aus dem Kader. Die Akteure hätten "gegen Regeln verstoßen und werden für sechs Monate gesperrt", sagte Teamdirektor Hector Gonzalez Inarruti. Nach Angaben des Hotel-Managements in Ecuadors Hauptstadt Quito, wo die Mannschaft zuletzt untergebracht war, hatten die Spieler Frauen auf ihre Zimmer eingeladen.

Dort hatte das mexikanische Nationalteam ein Testspiel gegen Ecuador 1:0 gewonnen. Danach sollen die Spieler im Hotel mit Prostituierten verkehrt haben und ausgeraubt worden sein. Die mehrheitlich jungen Akteure wurden zudem mit einer Geldstrafe von umgerechnet je 2900 Euro bestraft.

Dos Santos unter den Betroffenen

Der Verband hat sich daher entschieden, bei der Copa America lediglich mit einer von fünf älteren Spielern verstärkten U-22 anzutreten. Bei den Spielern handelt es sich nach Angaben der Verbands-Website um Israel Jimenez, Nestor Vidrio, Jonathan Dos Santos (FC Barcelona), Marco Fabian, Jorge Hernandez, Javier Cortes, David Cabrera und Nestor Calderon.

Mexiko gewinnt den Gold-Cup

Bei der Copa America trifft Mexiko in der Gruppenphase auf Chile, Peru und Uruguay. Erst am Wochenende hatte "El Tri" durch ein 4:2 (2:2) gegen Gastgeber USA zum dritten Mal in Folge den Gold-Cup gewonnen.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Anzeige
"SAY YES" zu knalligen Farben & Ethno-Details
jetzt zu der Sommer-Kollektion bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018