Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Mailand-Star Robinho wird beklaut

...

Einbruch in Privatanwesen  

Mailand-Star Robinho wird beklaut

05.09.2013, 16:06 Uhr | sid, t-online.de

. Robinho wechselte 2010 von Manchester City zum AC Mailand. (Quelle: imago/Ulmer/Lingria)

Robinho wechselte 2010 von Manchester City zum AC Mailand. (Quelle: Ulmer/Lingria/imago)

Der brasilianische Star-Stürmer Robinho vom AC-Mailand wurde erneut zum Opfer von Kriminellen. Schon in der Vergangenheit hatte Robinho unter Verbrechern zu leiden. Jetzt suchten Diebe den Profi der Rossonieri im wahrsten Sinne des Wortes heim.

Die Gauner drangen in das Mailänder Haus des Brasilianers ein und entwendeten Schmuck im Wert von rund 30.000 Euro. Wie die "Gazetto dello Sport" berichtet war Robinho zu diesem Zeitpunkt aber nicht auf seinem Anwesen in der Nähe des San-Siro-Stadions. Fingerabdrücke konnte die Polizei nicht sicherstellen. Bei einem Jahresgehalt von geschätzten drei Millionen Euro sollte der Wahl-Lombarde den Diebstahl zumindest finanziell verkraften können.

Robinho zieht Gangster magisch an

Der dribbelstarke 29-Jährige scheint Kriminelle magisch anzuziehen. Schon im Jahr 2004 war Robinhos Mutter entführt und 41 Tage lang gefangen gehalten worden, bis sie in den Favelas von Sao Paulo wieder freigelassen wurde. Ob ein Lösegeld gezahlt wurde ist bis Heute nicht bekannt geworden..

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018