Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Der 1. FC Köln trauert um Vereinslegende Gerd Stollenwerk

...

1. FC Köln trauert  

Vereinslegende Gerd Stollenwerk gestorben

02.05.2014, 14:14 Uhr | sid

Der 1. FC Köln trauert um Vereinslegende Gerd Stollenwerk. Georg Stollenwerk bei einem Ehemaligentreffen des 1. FC Köln vor zehn Jahren. (Quelle: imago/Horst Müller)

Georg Stollenwerk bei einem Ehemaligentreffen des 1. FC Köln vor zehn Jahren. (Quelle: Horst Müller/imago)

Tiefe Trauer beim 1. FC Köln: Im Alter von 83 Jahren ist die Vereinslegende Georg Stollenwerk gestorben. Dies berichtet der "Kölner Express".

Der 23-malige Nationalspieler und WM-Teilnehmer von 1958 spielte von 1953 bis 1964 für den FC, 1962 und 64 wurde er Deutscher Meister. In den 60er-Jahren trainierte er die Reserve-Mannschaft des FC, die in der Stadt nur als "Stollenwerk-Elf" bekannt war. Wolfgang Overath belebte diese in seiner Zeit als Präsident wieder.

"Großer FC-Spieler"

"Wir trauern um ein weiteres Mitglied unseres traditionsträchtigen Klubs. Unsere Gedanken sind bei der Familie und den Angehörigen", sagte FC-Vizepräsident Toni Schumacher dem "Express". Präsident Werner Spinner reagierte ebenfalls tief betroffen: "Es ist sehr bedauerlich und traurig, dass in so kurzer Zeit mit Jupp Röhrig, Liselotte Kremer und nun Georg Stollenwerk drei so prägende Figuren der FC-Geschichte von uns gegangen sind."

Der ehemalige FC-Akteur Bernd Cullmann bezeichnete Stollenwerk als einen "der großen FC-Spieler vor meiner Generation. Da ich in den 70er Jahren unter ihm trainiert habe, bin ich sehr traurig." Stollenwerk wird am Donnerstag beigesetzt.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018