Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Gegner planen Allianz: alle gegen Blatter

...

Wahl zum nächsten FIFA-Boss  

Gegner planen Allianz: alle gegen Blatter

03.02.2015, 16:31 Uhr

. Joseph S. Blatter (vo.) und sein Konkurrent Prinz Ali bin Al Hussein: Wer wird der nächste Präsident der FIFA? (Quelle: Reuters)

Joseph S. Blatter (vo.) und sein Konkurrent Prinz Ali bin Al Hussein: Wer wird der nächste Präsident der FIFA? (Quelle: Reuters)

Der FIFA-Präsidentschaftskandidat Prinz Ali bin Al Hussein aus Jordanien schließt eine Allianz gegen Amtsinhaber Joseph S. Blatter nicht aus. "Ich muss mit den anderen Kandidaten darüber sprechen", sagte der 39-Jährige während seines Wahlkampf-Auftaktes in London. Der mögliche Plan: Es stellt sich nur einer der drei Herausforderer am 29. Mai zur Wahl - mit dann vermeintlich besseren Chancen gegen den großen Favoriten Blatter, der seine fünfte Amtszeit anstrebt.

Zudem forderte der jordanische Adlige wenigstens eine öffentliche Debatte der Anwärter vor der Entscheidung. "Damit die ganze Welt unsere Positionen kennt", sagte Prinz Ali.

"Kandidatur für die ganze Welt"

Neben dem FIFA-Vize aus Asien und FIFA-Boss Blatter (78) haben auch der frühere Weltfußballer Luis Figo (42/Portugal) sowie der niederländische Verbandsboss Michael van Praag (67) ihre Unterlagen eingereicht. Die offizielle Bestätigung der Kandidaten soll nach eingehender (Ethik-)Prüfung bis Anfang der kommenden Woche erfolgen.

Prinz Ali, Verbandschef seines Heimatlandes, kritisierte eine "Kultur der Einschüchterung" innerhalb der FIFA. Allerdings hoffe er dennoch auf "so viele Stimmen wie möglich". Es gehe um eine "Kandidatur für die ganze Welt", sagte er. Der FIFA-Vize selbst wurde von den Nationalverbänden aus Weißrussland, Malta, England, Jordanien, Georgien und den USA vorgeschlagen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018