Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > 3. Liga >

3. Liga: Dynamo setzt Trainer Stefan Böger vor die Tür

...

Nach drei Pleiten in Folge  

Dynamo setzt Trainer Böger vor die Tür

17.02.2015, 09:16 Uhr | sid

3. Liga: Dynamo setzt Trainer Stefan Böger vor die Tür. Stefan Böger ist nicht mehr Trainer bei Dynamo Dresden. (Quelle: imago/Karina Hessland)

Stefan Böger ist nicht mehr Trainer bei Dynamo Dresden. (Quelle: Karina Hessland/imago)

Drittligist Dynamo Dresden hat die Reißleine gezogen und sich mit sofortiger Wirkung von Cheftrainer Stefan Böger getrennt. Dies teilte der Klub mit. Unter dem 48-Jährigen war der Zweitliga-Absteiger mit drei Niederlagen ins Jahr 2015 gestartet und vom vierten auf den achten Tabellenplatz abgerutscht.

Der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt derzeit fünf Punkte.

Minge: "Es bedarf einer Veränderung"

"Diese Personalentscheidung ist das Ergebnis einer eingehenden Analyse der sportlichen Entwicklung in den letzten Monaten, aber auch der aktuellen Situation", sagte Sportgeschäftsführer Ralf Minge: "In der aktuellen Situation waren wir uns darüber einig, dass es einer Veränderung bedarf, um das vorhandene Potenzial der Mannschaft künftig besser auszuschöpfen."

Auf einer Pressekonferenz will Minge am Dienstag Stellung nehmen zur aktuellen sportlichen Situation sowie zur Nachfolgeregelung.

Der frühere DFB-Nachwuchstrainer Böger (U16 und U17) hatte sein Amt in Dresden erst zu Saisonbeginn angetreten.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018