Sie sind hier: Home > Sport > U21-EM >

U21 fährt wohl ohne Lahm und Mertesacker zu Olympia 2016

...

Lahm und Merte bei Olympia?  

Hrubesch: "Da könnte ich ja auch noch mitspielen"

24.06.2015, 15:51 Uhr | sid

U21 fährt wohl ohne Lahm und Mertesacker zu Olympia 2016. Per Mertesacker (re.) und Philipp Lahm bei der WM 2014 in Brasilien. (Quelle: dpa)

Per Mertesacker (re.) und Philipp Lahm bei der WM 2014 in Brasilien. (Quelle: dpa)

Zwei Weltmeister im deutschen Olympia-Team? Das konnte Horst Hrubesch nicht ernst nehmen. "Da könnte ich ja auch noch mitspielen", witzelte der Trainer der DFB-Junioren nach dem Halbfinaleinzug bei der U21-EM und dem gelösten Olympia-Ticket.

Vorstellen könne er sich prinzipiell alles, sagte Hrubesch, der im kommenden Jahr drei ältere Spieler mit nach Brasilien nehmen darf. Und doch scheint die Rio-Rückkehr der WM-Stars Philipp Lahm und Per Mertesacker ein medialer Wunschtraum zu bleiben.

Mertesacker: Teilnahme "höchst unwahrscheinlich"

Arsenal-Kapitän Mertesacker selbst erteilte den Plänen, die noch vor dem historischen Olympia-Coup der U21, wie aus dem Nichts aufgepoppt waren, beinahe schon eine Absage. "Es liegt eine schwere Premiere-League-Saison vor uns. Da haben wir große Ziele. Der Rest ist Zukunftsmusik und aufgrund vieler Faktoren höchst unwahrscheinlich", sagte der 30-Jährige.

Hrubesch beendete die Diskussion um Lahm und Mertesacker mit dem Verweis auf seine Spieler, die dem DFB-Team erstmals seit 1988 die Olympia-Qualifikation beschert hatten. Er wolle die Spieler fragen, die das Ziel erreicht haben, sagte der 64-Jährige: "Wenn sie freigestellt werden, werden wir sie auf jeden Fall mitnehmen." Das Olympische Turnier wird im August 2016 ausgetragen, es besteht für die Vereine keine Abstellungspflicht. Dass der FC Arsenal und der FC Bayern auf die Dienste Mertesackers beziehungsweise Lahms während der laufenden Saison verzichten, ist schwer vorstellbar. 

Wer in Brasilien aufläuft, wird eine spannende Frage bleiben. Viele der EM-Fahrer werden jedenfalls nicht dabei sein. Acht Spieler im gegenwärtigen Kader kommen für Olympia aus Altersgründen - Ausschlusskriterium ist der Stichtag 1. Januar 1992 - nicht mehr infrage kommen. Nur drei ältere Ausnahmen sind erlaubt. Zudem sind Torwart Marc-André ter Stegen oder Kevin Volland im Blick von Löw für die EM 2016. Volland will sich zukünftig vor allem "auf Verein und A-Nationalmannschaft konzentrieren".

Bittencourt will schon Tickets anfordern

Der Vorfreude auf Rio 2016 taten die verfrühten Spekulationen um Hrubeschs Olympia-Nominierung keinen Abbruch. Kabinen-DJ Leonardo Bittencourt legte nach dem letzten EM-Gruppenspiel gegen Gastgeber Tschechien (1:1) Samba-Rhythmen auf. "Ich habe natürlich etwas aus Brasilien gespielt - damit die Jungs wissen, was nächstes Jahr auf sie zukommt", sagte der Hannoveraner. "Ich habe sehr viel Bock darauf", sagte Mittelfeldspieler Emre Can, während sich Hrubesch nach einem der größten Erfolge seiner Karriere - für seine Verhältnisse - beinahe euphorisch gab: "Ich habe innerlich gelacht, das gebe ich jetzt mal zu."

Unbedingt nach Rio reisen will allen voran Bittencourt. Das Telefon des Sohns brasilianischer Eltern stand nach der Olympia-Quali nicht mehr still. "Meine komplette Familie dreht gerade durch. Die haben schon alles gebucht", sagte Bittencourt, dessen größte Sorge die Karten-Beschaffung ist: "Ich glaube, ich muss beim DFB jetzt schon Tickets anfordern."

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018