Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Herzrasen >

Sturmflut verwüstet Stadion von Carlisle United

...

Vollständig überflutet  

Sturmflut verwüstet Stadion von Carlisle United

09.12.2015, 15:05 Uhr | HRZRSN

Sturmflut verwüstet Stadion von Carlisle United. Der Brunton Park steht vollständig unter Wasser. (Quelle: twitter.com/SundayLeagueFC)

Der Brunton Park steht vollständig unter Wasser. (Quelle: twitter.com/SundayLeagueFC)

Es gibt vermutlich keine Nation, die so viel Erfahrung mit regnerischen Verhältnissen beim Fußball hat wie England. Doch bei den Wassermassen, die aktuell das Heimstadion von Viertligist Carlisle United einnehmen, ist selbst der hartgesottenste Brite überfordert. Der Brunton Park gleicht einem Schwimmbad.

An die Austragung eines Ligaspiels ist momentan nicht zu denken. Die ganze Region in der nordwestlich gelegenen Grafschaft Cumbria ist betroffen und durch die Folgen der Sturmflut "Desmond" gezeichnet. 15 Spieler aus Carlisles Kader sind sogar als freiwillige Helfer für Flutopfer im Einsatz.

Spieler betätigen sich als freiwillige Helfer

Nach der Rückkehr von ihrem 5:0-Auswärtssieg bei Welling United am Nikolaustag fanden die Spieler nicht nur ihr Stadion verwüstet vor. Auch die Autos der Profis waren zum Teil schwer in Mitleidenschaft gezogen.

Doch für Torhüter Dan Hanford sind die materiellen Dinge nicht das Entscheidende. "Ein Auto ist nicht lebenswichtig, das ist ersetzbar", so Hanford gegenüber dem "Guardian". "Ich habe Freunde und Familie, deren ganzes Leben weggeschwemmt wurde - Weihnachtsgeschenke, Teppiche, Sofas. Im Klub ist alles weg. Da haben Menschen harte Arbeit reingesteckt. Ich kann mir ein neues Auto besorgen - sie brauchen ein neues Haus."

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Auf ins lange Wochenende - Versandkostenfrei bestellen
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018