Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Herzrasen >

FC Chelsea bei Paris St. Germain: Polizei droht mit Tränengas

...

Champions League in Paris  

Chelsea-Fans jubeln - Polizei droht mit Tränengas!

17.02.2016, 15:18 Uhr | HRZRSN, dpa, sid

FC Chelsea bei Paris St. Germain: Polizei droht mit Tränengas. Ein französischer Polizist geht mit Spray gegen Fans aus England vor. (Quelle: Screenshot Youtube)

Ein französischer Polizist geht mit Spray gegen Fans aus England vor. (Quelle: Screenshot Youtube)

Schockierende Szenen aus dem Block: Im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League zwischen Paris St. Germain und dem FC Chelsea griffen die für die Sicherheit zuständige Polizei zu drastischen Mitteln. Als die Fans der Blues lautstark den zwischenzeitlichen Ausgleich durch Jon Obi Mikel (45. Minute)  bejubelten, drohten die Polizisten mit dem Einsatz von Tränengas/Pfefferspray, wie dieses Handyvideo zeigt.

Fans sollen sich ruhig verhalten und hinsetzen

Einem Bericht der "Daily Mail" zufolge wurde das Spray auch tatsächlich gegen einige Chelsea-Fans eingesetzt. Dies ist jedoch nicht zweifelsfrei belegt. Im Clip wird den Anhängern damit gedroht, sollten sie sich nicht augenblicklich ruhig verhalten und hinsetzen.

Zlatan Ibrahimovic mit einem abgefälschten Freistoß (39.) und Edinson Cavani vier Minuten nach seiner Einwechslung (78.) hatten unterdessen den Sieg für die Franzosen sichergestellt. Das Rückspiel findet am 9. März in London statt.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018