Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Herzrasen >

Watzke: Freigabe für Hummels nicht sicher


Frage der Ablösesumme  

Watzke: Freigabe für Hummels nicht sicher

29.04.2016, 10:05 Uhr | HRZRSN, dpa

Watzke: Freigabe für Hummels nicht sicher . BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke (Quelle: imago images/MIS)

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke (Quelle: MIS/imago images)

Mats Hummels will zum FC Bayern München. Doch sein jetziger Klub Borussia Dortmund hat den Kampf wohl noch nicht aufgegeben. Mit der öffentlichen Bestätigung des Freigabe-Wunsches für einen Transfer sei "überhaupt nicht gesagt, dass Mats nicht im nächsten Jahr weiterhin in unserem Trikot spielt", sagte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke der "Süddeutschen Zeitung".

Der Vertrag des Weltmeisters läuft noch bis 2017.

Bedingung des BVB

Dortmund hatte die Erlaubnis für den Wechsel nach München an eine hohe Ablöse geknüpft.

In der Ad-hoc-Mitteilung des börsennotierten Klubs am Donnerstag hieß es: Die Bayern müssten "ein dem außerordentlichen fußballerischen und sonstigen Stellenwert des Spielers entsprechendes, äußerst werthaltiges Angebot unterbreiten". Dieses dürfte wohl jenseits der 30-Millionen-Marke liegen, um die Zustimmung des BVB zu finden.

Hummels hatte bereits in der vergangenen Woche seinen baldigen Abschied aus Dortmund angedeutet: "Das kostet mich seit einigen Wochen jede Nacht bestimmt eine halbe Stunde vor dem Einschlafen, weil mir das ganze Thema sehr nah geht". BVB-Boss Watzke betonte indes: "Mats hat sich absolut sauber und korrekt in der ganzen Angelegenheit verhalten."

Böse Kommentare auf Facebook

In Fankreisen allerdings dürfte Hummels auf weniger Verständnis stoßen. Schon am Samstag beim Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg muss sich Hummels wohl auf einen eher unfreundlichen Empfang der Dortmunder Anhänger einstellen. Auf seiner Facebook-Seite wurde er nach Bekanntgabe seines Wechselwunsches in Kommentaren als "Verräter" und "Judas" bezeichnet.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bereit für den Sommer? Finde luftig, leichte Kleider
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe