Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Herzrasen >

Ibrahimovic kontert Cantona: "König? Ich werde Gott!"

...

"König? Ich werde Gott!"  

Ibrahimovic und Cantona liefern sich Verbal-Duell

18.07.2016, 13:13 Uhr | HRZRSN

Ibrahimovic kontert Cantona: "König? Ich werde Gott!". Zlatan Ibrahimovic spuckt schon vor seinem ersten Spiel für Manchester United gewohnt große Töne. (Quelle: imago/Bildbyran)

Zlatan Ibrahimovic spuckt schon vor seinem ersten Spiel für Manchester United gewohnt große Töne. (Quelle: Bildbyran/imago)

Zlatan Ibrahimovic hat das schwache Abschneiden der Schweden bei der EM 2016 offenbar schnell verdaut. Der Neuzugang von Manchester United antwortete auf eine Verbal-Attacke von Klublegende Eric Cantona - in seiner gewohnt unbescheidenen Art.

Cantona (50), in seiner Zeit bei Ibrahimovics neuem Klub Manchester United als "King Eric" gefeiert, hatte "Ibra" via Eurosport die Prinzenrolle angeboten. "Es kann nur einen König in Manchester geben. Du kannst Prinz werden, wenn du willst (...). Der König ist gegangen, lang lebe der Prinz!"

"Er sollte wissen, dass ich in Manchester nicht König werden will, ich werde Gott in Manchester!", zitierte der Weltverband FIFA den großen Schweden auf seiner Internetseite.

Ibrahimovic kommt aus Sonderurlaub zurück

"Ich habe gehört, was er gesagt hat und gratuliere ihm, weil ich ihn immer bewundert habe", sagte Ibrahimovic weiter. Der Stürmer, der nach seiner EM-Teilnahme mit Schweden noch Sonderurlaub hat, soll bei United in dieser Woche ins Training einsteigen.

Der 34-Jährige kommt ablösefrei vom französischen Meister Paris St. Germain auf die Insel zu seinem Lieblingstrainer Jose Mourinho. Schon bei seinem Abschied aus Frankreichs Hauptstadt hatte Ibrahimovic getönt: "Ich kam als König und gehe als Legende."

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018