Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Herzrasen >

Rasen in der Allianz Arena sorgt für Ärger

...

"Ein komischer Platz"  

Rasen in der Allianz Arena sorgt für Ärger

19.09.2016, 17:28 Uhr | dpa, t-online.de

Rasen in der Allianz Arena sorgt für Ärger. Die Bayern-Spieler machen sich gegen Ingolstadt auf dem lädierten Rasen warm.   (Quelle: imago/MIS)

Die Bayern-Spieler machen sich gegen Ingolstadt auf dem lädierten Rasen warm. (Quelle: MIS/imago)

In der Allianz Arena geht es zurzeit Schlag auf Schlag. Der FC Bayern München und 1860 München sind quasi im Dauereinsatz. Deutliche Spuren hinterlässt der enge Zeitplan mit den Englischen Wochen auf dem Rasen des Stadions.

Dieser ist momentan in einem desolaten Zustand. Er ist löchrig, braune Flecken sind im Grün zu erkennen.

"Ich bin schon lange beim FC Bayern München, aber so etwas habe ich noch nie gesehen wie den Platz zuletzt", sagte Franck Ribéry nach dem Spiel gegen den FC Ingolstadt. Und bilanzierte: "Ein komischer Platz."

"So schlecht war der Rasen noch nie“, sagte auch 1860-Trainer Kosta Runjaic zuletzt.

Im Sommer neu gesät

Die Erklärung: Der Hybrid-Rasen war im Sommer neu gesät worden. Er braucht Zeit, bis er tadellos aussieht. Doch momentan wird dauernd gespielt. Am vergangenen Wochenende sogar zweimal in weniger als 24 Stunden. Zunächst 1860 München gegen den 1. FC Union Berlin, dann die Bayern gegen Ingolstadt. Für den Untergrund ist aktuell kaum Zeit zur Regeneration.

Am Mittwoch geht es schon weiter mit der Partie Bayern gegen Hertha BSC. Sonntag spielen erneut die Löwen, zu Hause gegen Hannover 96. Es ist dann die fünfte Begegnung binnen 13 Tagen.

Somit muss abgewartet werden, bis sich der Rasen erholt. Oder wie es Ribéry sagt: "Ich hoffe, dass er langsam und langsam besser wird."

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018