Sie sind hier: Home > Sport > WM 2018 >

WM 2018: Sorge um Mesut Özil – Verletzung eine Woche vor WM-Start


Eine Woche vor WM-Start  

Verletzung: Sorgen um Mesut Özil

07.06.2018, 07:56 Uhr

WM 2018: Sorge um Mesut Özil – Verletzung eine Woche vor WM-Start. Mesut Özil: Der Mittelfeldspieler im Fitnesszelt beim Trainingslager in Südtirol. (Quelle: imago images/Schüler)

Mesut Özil: Der Mittelfeldspieler im Fitnesszelt beim Trainingslager in Südtirol. (Quelle: Schüler/imago images)

Gut eine Woche vor dem Start der Fußball-WM hat der DFB ein neues Sorgenkind. Mesut Özil hat mit Rücken- und Knieproblemen zu kämpfen und wird das letzte Testspiel wohl verpassen.

Mesut Özil wird das letzte Testspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft vor der WM gegen Saudi-Arabien wohl verpassen. Zusätzlich zu den anhaltenden Rückenproblemen plagt sich der 29 Jahre alte Spielmacher des FC Arsenal mit einer Knieprellung, wie der DFB am Mittwoch bestätigte. Zuvor hatte die "Bild"-Zeitung über die Knieverletzung berichtet, die er sich im Testspiel gegen Österreich zugezogen haben soll.

Weltmeister Özil fehlte am Mittwoch bei der geschlossenen Übungseinheit im Trainingslager in Eppan nach DFB-Angaben als einziger der 23 WM-Akteure auf dem Platz. Stattdessen absolvierte Özil wie schon am Vortag ein individuelles Programm im Fitnesszelt.

Die Nationalmannschaft wird nach einem abschließenden Training am Donnerstag nach Leverkusen fliegen, wo am Freitag (19.30 Uhr/ARD) der letzte Test vor der Weltmeisterschaft in Russland stattfindet. Die deutsche Mannschaft startet am 17. Juni in Moskau gegen Mexiko ins WM-Turnier. Weitere Gruppengegner sind Schweden und Südkorea.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
hier MagentaZuhause M sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
WM-Services
WM-Geschichten Russland-ABC WM-Stadien Deutsche WM‑Anekdoten WM-Gruppen WM-Videos WM-Umfragen Wussten Sie schon? WM im TV Spielplan zum Ausdrucken

shopping-portal