Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Nationalmannschaft >

Nationalspieler - Brandt: DFB-Auswahl wird sich mehr öffnen

Nationalspieler  

Brandt: DFB-Auswahl wird sich mehr öffnen

29.09.2018, 10:32 Uhr | dpa

Nationalspieler - Brandt: DFB-Auswahl wird sich mehr öffnen. Fühlt sich wohl im DFB-Team: Leverkusens Julian Brandt.

Fühlt sich wohl im DFB-Team: Leverkusens Julian Brandt. Foto: Peter Kneffel. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Fußball-Nationalspieler Julian Brandt befürwortet eine größere Offenheit der DFB-Auswahl, bittet aber auch um Verständnis dafür, dass es weiterhin Grenzen geben werde.

Der Profi von Bayer Leverkusen erklärte in einem Interview der "Welt", man werde gute Lösungen für die Zukunft finden. Brandt verwies dabei auf das geplante öffentliche Training in Berlin am 9. Oktober.

"Wir machen das ja gern. Bei uns beißt ja auch niemand", sagte Brandt, betonte aber auch: "Man kann von uns nicht erwarten, dass wir rund um die Uhr verfügbar sind. Ich hoffe, das verstehen die Menschen." So könne es nicht sein, dass Massen vor den Hotels stünden, in dem die Nationalmannschaft wohne. Er wolle gern jeden Autogramm- und Selfie-Wunsch erfüllen, das sei aber nicht immer zu schaffen, sagte Brandt.

"Das Schwierige ist wirklich, dass man es keinem so richtig recht machen kann", erklärte der 22 Jahre alte Offensivspieler, der bei dem WM-Vorrunden-Aus in Russland in allen drei Spielen eingewechselt wurde. Er könne nachvollziehen, dass Fans, die extra Urlaub nehmen, in der WM-Vorbereitung auch eine Trainingseinheit sehen und nicht hinter einem hohen Zaun stehen wollten. Andererseits benötigten die Trainer auch Ruhe. "Du verstehst doch kein Wort von den Trainern, wenn draußen Tausende stehen und Lärm machen", erklärte Brandt.

Dennoch meinte er: "Dass wir uns jetzt mehr öffnen wollen, finde ich gut. Niemand möchte doch durch einen Hintereingang irgendwo rein oder den Bus am liebsten direkt in der Hotellobby parken, um den Fans auszuweichen."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Showtime! Jetzt bis zu 33% auf Teufel Sound sparen
Angebote sichern
Anzeige
Jetzt Gutschrift sichern und digital fernsehen!
jetzt bei der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe