Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > EM 2021 >

30. Tor: Stürmer Dsjuba stellt mit EM-Tor nationalen Rekord ein


30. Tor  

Stürmer Dsjuba stellt mit EM-Tor nationalen Rekord ein

21.06.2021, 23:07 Uhr | dpa

30. Tor: Stürmer Dsjuba stellt mit EM-Tor nationalen Rekord ein. Hat sein 30.

Hat sein 30. Tor im Trikot Russlands erzielt: Artjom Dsjuba. Foto: Jonathan Nackstrand/Pool AFP/dpa. (Quelle: dpa)

Kopenhagen (dpa) - Der russische Fußball-Stürmer Artjom Dsjuba hat mit seinem EM-Tor einen nationalen Rekord eingestellt. Der 32-Jährige traf in Kopenhagen in der 70. Minute im dritten Vorrundenspiel gegen Dänemark per Foulelfmeter und erzielte damit sein 30. Tor im Nationaltrikot.

Der bisherige Rekordhalter Alexander Kerschakow brauchte für seine 30 Tore zudem deutlich mehr Länderspiele als Dsjuba, dem bereits bei der WM 2018 drei Tore und zwei Vorlagen gelangen. Der 1,96 Meter große Stürmer ist Kapitän der Russen und gilt als wichtigster Spieler des Teams von Chefcoach Stanislaw Tschertschessow.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: