Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Bundesliga: Bayern-Profi Tolisso positiv auf das Coronavirus getestet

Bundesliga  

Bayern-Profi Tolisso positiv auf das Coronavirus getestet

27.07.2021, 17:27 Uhr | dpa

Bundesliga: Bayern-Profi Tolisso positiv auf das Coronavirus getestet. Bayerns Corentin Tolisso befindet sich nach einem positiven Coronatest in Frankreich in häuslicher Isolation.

Bayerns Corentin Tolisso befindet sich nach einem positiven Coronatest in Frankreich in häuslicher Isolation. Foto: Tom Weller/dpa. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Fußball-Weltmeister Corentin Tolisso ist positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Der Profi des FC Bayern München befindet sich nach Angaben des Vereins in häuslicher Isolation in seiner Heimat Frankreich. Damit fehlt er dem neuen Trainer Julian Nagelsmann zunächst in der Vorbereitung auf die am 13. August beginnende Bundesligasaison. Schon in der Vorsaison kam er aufgrund von Muskelverletzungen und eines Sehnenrisses auf lediglich 24 Pflichtspiele für den deutschen Meister, in denen er drei Treffer erzielte.

Wann Tolisso den obligatorischen Leistungstest absolvieren und ins Training einsteigen kann, bleibt abzuwarten. In dieser Woche füllte sich der Kader von Nagelsmann trotz des Fehlens von Tolisso weiter. Am Montag nahm das Gros der EM-Teilnehmer um Weltfußballer Robert Lewandowski oder Leroy Sané nach dem Urlaub wieder die Arbeit beim deutschen Rekordmeister auf. Thomas Müller, der von Nagelsmann ebenso wie Kapitän Manuel Neuer und Joshua Neuer noch bis zum Ende der Woche ein paar Tage mehr Urlaub erhalten hatte, trat ebenfalls schon die Vorbereitung auf die neue Saison an.

Das nächste Testspiel gegen Bundesliga-Auftaktgegner Borussia Mönchengladbach an diesem Mittwoch (18.00 Uhr) in der Allianz Arena wird Nagelsmann noch ohne Lewandowski & Co. bestreiten. Einzig Trainings-Frühstarter Serge Gnabry, der schon einige individuelle Einheiten hinter sich hat, soll dann schon zum Einsatz kommen.

Die Generalprobe vor dem Pflichtspielauftakt im DFB-Pokal beim Bremer SV finde am Samstag (16.30 Uhr) gegen den SSC Neapel statt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: