Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Real Madrid: Kroos fällt wegen Schambeinentzündung wohl länger aus

Real Madrid  

Kroos fällt wegen Schambeinentzündung wohl länger aus

03.08.2021, 20:04 Uhr | dpa

Real Madrid: Kroos fällt wegen Schambeinentzündung wohl länger aus. Fällt für Real Madrid länger aus: Toni Kroos.

Fällt für Real Madrid länger aus: Toni Kroos. Foto: Uwe Anspach/dpa. (Quelle: dpa)

Madrid (dpa) - Real Madrid muss zum Auftakt der spanischen Fußball-Liga am 14. August bei Deportivo Alavés wohl auf Toni Kroos verzichten. Der deutsche Weltmeister von 2014 leide an einer Schambeinentzündung, teilte der Rekordmeister der Primera División mit.

Wie lange der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler pausieren muss, wurde offiziell zwar nicht bekanntgegeben. Spanische Fachmedien wie "AS" und "Marca" betonten aber, bei einer Schambeinentzündung handele es sich oft um eine langwierige Angelegenheit. Kroos werde möglicherweise mindestens bis Ende September zuschauen müssen.

Der Profi der "Königlichen" schrieb dazu auf Twitter und Instagram zunächst auf Englisch: "Nachdem ich mehrere Monate lang Probleme mit meinem Schambein hatte, denke ich, dass es an der Zeit ist, eine Pause einzulegen und daran zu arbeiten, um für eine lange Saison gut vorbereitet zu sein." Wie immer wolle er "so schnell wie möglich" auf den Platz zurückkehren.

Für den neuen Bundestrainer Hansi Flick ist diese Nachricht unterdessen kein Grund zur Sorge: Nach dem Achtelfinal-Aus gegen England bei der Europameisterschaft hatte Kroos als Einziger des 26-köpfigen EM-Kaders sein Karriereende im Nationaltrikot erklärt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: