Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Fußball - Niederlande: Hooligans bedrohen jetzt auch den Frauenfußball

...

Niederlande - Ehrendivision  

Hooligans bedrohen jetzt auch den Frauenfußball

30.11.2007, 12:24 Uhr | sid

Hooligans besteigen einen Stadion-Zaun (Foto: imago)Hooligans besteigen einen Stadion-Zaun (Foto: imago) Die Hooligans scheinen eine neue Bühne für ihre fragwürdigen Auftritte entdeckt zu haben: Im niederländischen Ehrendivision der Frauen wurde die Partie zwischen den Teams des FC Utrecht und ADO Den Haag aus Sicherheitsgründen abgesagt. Die Polizei in Utrecht hatte Informationen, dass gewaltbereite Hooligans aus Den Haag die Konfrontation mit den ebenfalls als nicht zimperlich bekannten Utrecht-Anhängern suchten. Im Männerfußball zählen beide Klubs zu den Risikovereinen.

Italien Krawalle in Rom
Griechenland Hooligans verletzen Ewald Lienen

Problematik weitet sich aus

"Es ist empörend und lächerlich, dass wir uns jetzt auch beim Frauenfußball mit diesen Problemen auseinandersetzen müssen", sagte Utrechts Vorsitzender Jan Willem van Dop. Es ist das erste Mal in der Geschichte des niederländischen Frauenfußballs, dass Hooligans ein Spiel bedrohten.

Guter Ruf in Gefahr

Die aus sechs Teams bestehende Ehrendivision der Frauen startete erst vor drei Monaten. Wegen der familienfreundlichen Atmosphäre genoss sie bislang einen guten Ruf in den niederländischen Medien. Das Duell zwischen Utrecht und Den Haag soll am 19. Dezember 2007 nachgeholt werden.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018