Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Fußball - Serbien: Fußballclubs im Fokus der Polizei

...

Serbien  

Serbische Klubs im Fokus der Polizei

06.12.2007, 11:36 Uhr | dpa

Krawalle auf der Sitztribüne in Belgrad (Foto: imago)Krawalle auf der Sitztribüne in Belgrad (Foto: imago) Die serbische Kriminalpolizei ermittelt seit Tagen gegen einige der größten Fußballklubs und den nationalen Fußballverband. Es geht nach Meldungen Belgrader Zeitungen um angebliche Verbindungen von Fußballmanagern zur kriminellen Unterwelt. Besonders ins Visier der Ermittler ist Roter Stern Belgrad geraten, dessen Klub-Verwaltung Verbindungen zu der Rauschgiftmafia unterhalten soll. Die Inspektoren suchen auch nach Unterlagen über zweifelhafte Spielertransfers und Absprachen über verkaufte Spiele. Es gehe dabei um mehrere Millionen Euro, heißt es.

Randale Serbische Fans liefern sich heftige Schlacht in Belgrad

Schritte zum Comeback Ballacks zweites Spiel für die Chelsea-Reserve

Haarige Angelegenheit Romario droht einjährige Sperre

Organisierte Schlägereien

Die Polizei beschuldigt zudem namentlich genannte Roter-Stern-Manager, gewaltsame Zwischenfälle organisiert zu haben. Bei dem Meisterschaftsspiel gegen Hajduk Kula in Belgrad wurde ein Polizeibeamter schwer verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Weiterhin sollen Vereins-Vertreter Fans das Verstecken verbotener Pyrotechnik Tage vor dem Spiel im Stadion ermöglicht haben.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018