Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Fußball - England: Arsenal vergrößert seinen Vorsprung in der Premier League

...

Premier League - 18. Spieltag  

Arsenal vergrößert seinen Vorsprung

22.12.2007, 17:04 Uhr | dpa

Arsenals Nicklas Bendtner (Foto: imago)Arsenals Nicklas Bendtner (Foto: imago) Der FC Arsenal hat seine Tabellenführung in der englischen Premier League gefestigt. Die wieder ohne Nationaltorhüter Jens Lehmann spielenden "Gunners" gewannen am 18. Spieltag das Londoner Derby gegen Tottenham Hotspur mit 2:1 und schraubten ihr Punktekonto auf 43. Wenige Sekunden nach seiner Einwechslung gelang dem dänischen Nationalspieler Nicklas Bendtner (75.) mit dem ersten Ballkontakt der Siegtreffer für die Mannschaft von Trainer Arséne Wenger. Zuvor hatte der Ex-Leverkusener Dimitar Berbatov (66.) für den Tabellen-Zwölften die Führung durch Emanuel Adebayor (48.) ausgeglichen. In der 72. Minute scheiterte Tottenhams irischer Star Robbie Keane mit einem Foulelfmeter an Arsenals Schlussmann Manuel Almunia. Die Einsatzchancen des deutschen Ersatzes Jens Lehmann dürften in dieser Szene nicht gestiegen sein.

Rassismus? Liverpools Crouch wegen Beleidigungen am Pranger

Torres macht den Sack zu

Der FC Liverpool kam unterdessen zu einem leicht und locker herausgespielten 4:1 (2:0)-Erfolg gegen den FC Portsmouth. Mit einem Doppelschlag brachten Yossi Benayoun (13. Minute) und per Eigentor Sylvain Distin (16.) Liverpool mit 2:0 in Führung. Nach dem Anschlusstreffer von Benjani Mwaruwari (57.) zum 1:2 machte Fernando Torres mit seinen beiden Treffern in der 67. und 85. Minute alles klar für das hinter Arsenal, ManU, Chelsea und Manchester City auf Platz fünf rangierenden Team von Trainer Rafael Benitez.

Aktuell Ergebnisse und Tabelle Premier League

Van der Sar verlängert in Manchester

Mit einem Sieg gegen den FC Everton kann Verfolger Manchester United (39) den Rückstand auf Arsenal allerdings wieder auf einen Zähler verkürzen. Einen Erfolg verbuchte ManU bereits: Der niederländische Torhüter Edwin van der Sar verlängerte seinen Vertrag vorzeitig um ein Jahr bis 2009. Der 37 Jahre alte Nationalkeeper der Oranjes steht seit 2005 bei den Red Devils unter Vertrag.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018