Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Georgien: Volker Finke als Nachfolger von Klaus Toppmöller im Gespräch

...

Georgien  

Ehemalige Freiburger empfehlen Finke als Nationaltrainer

04.04.2008, 13:46 Uhr | dpa

Volker Finke (Foto: imago)Volker Finke (Foto: imago) Volker Finke ist ein Kandidat für die Nachfolge von Klaus Toppmöller als Nationaltrainer in Georgien. Das bestätigte der Fußball-Verband der Kaukasus-Republik. Finke, der von 1991 bis 2007 den SC Freiburg trainiert hatte, wollte sich zu möglichen Vertragsgesprächen noch nicht äußern: "Dass ich ein Verhältnis zu Georgien habe, weiß jeder. Aber es ist eine ganz alte Regel und da bin ich altmodisch: Über etwaige Verhandlungen sage ich nichts. Wenn es irgendetwas zu vermelden gibt, werden sich die Beteiligten äußern."

Pekerman und Katanec ebenfalls im Gespräch

Finke hatte in seiner Freiburger Zeit mehrere Spieler aus Georgien verpflichtet, darunter die derzeitigen Bundesliga-Profis Alexander Iashvili (Karlsruher SC) und Lewan Kobiashvili (FC Schalke 04). Die Profis empfahlen ihrem nationalen Verband nun Finke, berichtet die georgische Sportzeitung "LELO". Neben dem 60-Jährigen sollen auch der Argentinier José Pekerman und der frühere Stuttgarter Bundesliga-Profi und heutige Nationalcoach Mazedoniens, Srecko Katanec, auf der Kandidaten-Liste stehen.

Toppmöller trainierte Georgien zwei Jahre

Nach Berti Vogts, der in Aserbaidschan anfängt, wäre Finke der zweite deutsche Nationaltrainer in der Kaukasus-Region. Toppmöller hatte vor kurzem wegen Vertragsstreitigkeiten seinen Posten nach gut zwei Jahren geräumt.

Vertrag unterzeichnet Vogts trainiert Aserbaidschan
Vertrag aufgelöst Toppmöller nicht mehr georgischer Nationaltrainer

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018