Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

FC Barcelona will Messi für die Champions-League-Qualifikation

...

Spanien - Primera Division  

FC Barcelona will Messi für die Champions-League-Qualifikation

17.06.2008, 20:55 Uhr | dpa

Lionel Messi will zu den Olympischen Spielen (Foto: imago)Lionel Messi will zu den Olympischen Spielen (Foto: imago) Lionel Messis Traum von den Olympischen Spielen mit Titelverteidiger Argentinien droht zu platzen. Sein Arbeitgeber FC Barcelona hofft, dass der südamerikanische Superstar für die Katalanen bei den Qualifikationsspielen zur Champions League dabei ist, die während der Spiele in Peking (8. bis 24. August) stattfinden. "Es ist nicht die Entscheidung des Spielers und wir verstehen die Regularien so, dass sie uns stärken", wurde Barca-Sportdirektor Txiki Begiristain auf der Homepage der spanischen Sportzeitung "Marca" zitiert.

WM 2010 Ergebnisse und Tabelle der WM-Qualifikation in Südamerika
WM-Qualifikation Brasilien unterliegt Paraguay
Länderspielbilanz Brasilien gegen Argentinien in der Statistik

Messi zieht Olympia vor

"Die Regeln werden das entscheiden. Wenn sie uns unterstützen, spielt Messi die Champions-League-Qualifikation. Wenn wir ihn freigeben müssen, wird er zu den Spielen fahren", so Begiristain weiter. Messi selbst will unbedingt für sein Heimatland antreten. Und dafür auf den Einsatz im Vorspiel zur Fußball-Königsklasse verzichten. "Ich werde nie wieder die Gelegenheit haben, bei den Olympischen Spielen dabei zu sein", hatte der 20-Jährige jüngst gesagt. Er hoffe auf eine positive Reaktion seines Vereins.


Das Alter spricht für Messi

Barcelona hatte in der abgelaufenen Saison in der Primera Division nur den dritten Platz belegt und muss daher zur Teilnahme an Europas Eliteliga die Qualifikationsrunde am 13. und 27. August bestreiten. Da Messi noch keine 23 Jahre alt ist, kann er offiziell nicht von einer Olympia-Teilnahme abgehalten werden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018