Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Afrika-Cup: Südafrika vor Scheitern in der Qualifikation

...

Südafrika  

Südafrika vor Scheitern in Afrika-Cup-Qualifikation

22.06.2008, 15:35 Uhr | dpa

Der Südafrikaner Steven Pienaar sitzt einsam vor einer leeren Auswechselbank. (Foto: imago)Der Südafrikaner Steven Pienaar sitzt einsam vor einer leeren Auswechselbank. (Foto: imago) WM-Gastgeber Südafrika steckt zwei Jahre vor dem Heimturnier in einer großen sportlichen Krise und droht die Teilnahme am nächsten Afrika Cup 2010 in Angola zu verpassen. Das Bafana-Bafana-Team musste sich gegen Sierra Leone mit einem 0:0 zufriedengeben.

Unter Trainer Joel Santana, der im April die Nachfolge des aus persönlichen Gründen abgetretenen Carlos Alberto Parreira übernommen hatte, steht weiter erst ein Pflichtspiel-Sieg für den Ausrichter der WM 2010 zu Buche. Für die Heim-WM ist Südafrika automatisch qualifiziert.

Hoffen auf Überraschungen in anderen Gruppen

In der Qualifikationsgruppe vier für den Afrika Cup kann Südafrika Spitzenreiter Nigeria bereits nicht mehr einholen. Die weiteren Gegner sind Sierra Leone und Äquatorial Guinea. Nach einem komplizierten Berechnungsmodus ziehen die zwölf Gruppensieger und die besten acht Gruppenzweiten in die nächste Runde ein. Dabei werden Begegnungen gegen die Tabellenletzten nicht in die Wertung genommen. Südafrika ist daher von Überraschungen in anderen Gruppen abhängig, um sich noch für die WM-Generalprobe in Angola qualifizieren zu können.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018