Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Boavista Porto zum Zwangsabschied verurteilt

...

Portugal  

Boavista Porto zum Zwangsabschied verurteilt

29.07.2008, 17:16 Uhr | dpa

Das Team von Boavista Porto muss in die zweite Liga absteigen. (Foto: imago)Das Team von Boavista Porto muss in die zweite Liga absteigen. (Foto: imago) Der portugiesische Fußballverband (FPF) hat den Zwangsabstieg von Boavista Porto in die Zweite Liga bestätigt. Boavista war, wie auch der FC Porto und União Leiria, in die "Schlusspfiff" genannte Korruptionsaffäre um Schiedsrichterbestechung in der Saison 2003/2004 verwickelt.

Der FPF folgte damit nach Presseberichten dem Urteil des Disziplinarausschusses vom 9. Mai.

Sperre aufgehoben FC Porto spielt in Champions Leage
Statistik & Co Informationen zur portugiesischen Superliga

FC Porto international begnadigt

Leiria wurden damals drei Punkte abgezogen, dem portugiesischen Meister FC Porto sechs. In erster Instanz war der FC Porto auch von der Teilnahme an der Champions League 2008/2009 ausgeschlossen worden. Diese Entscheidung wurde später jedoch vom Internationalen Sportgerichtshof in Lausanne aufgehoben, so dass Boavistas Stadtrivale doch in Europas Königsklasse mitspielen darf.

Zum Durchklicken Diese Top-Stars sind heiß begehrt
Transfermarkt Top-Klubs pokern um Superstars

Bild für Bild Bewegung auf dem internationalen Transfermarkt

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018