Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Transfermarkt: Kyrgiakos geht zurück in die Heimat

AEK Athen  

Kyrgiakos geht zurück in die Heimat

03.08.2008, 13:29 Uhr | sid

Bei der Eintracht lief Kyrgiakos auch mit gebrochener Nase auf. Er spielt zukünftig für AEK Athen. (Foto: imago)Bei der Eintracht lief Kyrgiakos auch mit gebrochener Nase auf. Er spielt zukünftig für AEK Athen. (Foto: imago) Der griechische Nationalspieler Sotirios Kyrgiakos wechselt in seine Heimat zum Erstligisten AEK Athen. Rund zwei Monate nach seinem Abschied von Bundesligist Eintracht Frankfurt unterschrieb der Verteidiger in Athen einen Vertrag bis 2013.

Kyrgiakos hatte zwei Jahre bei der Eintracht gespielt, wollte aber seinen auslaufenden Vertrag in Frankfurt nicht verlängern. Bis 2005 war der 29-Jährige bereits in Athen aktiv - damals allerdings bei Panathinaikos.

Zum Durchklicken Die Bundesliga-Wechselbörse zur Saison 08/09
Zum Durchklicken So bereiten sich die Klubs auf die Saison vor
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
New Collection - Daisies & Stripes
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal