Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Real Madrid: Presse fällt über Christoph Metzelder her

...

Spanien - Real Madrid  

Harsche Kritik an Christoph Metzelder

15.09.2008, 14:41 Uhr | dpa

Christoph Metzelder kommt in der spanischen Presse nicht gut weg. (Foto: imago)Christoph Metzelder kommt in der spanischen Presse nicht gut weg. (Foto: imago) Die spanische Presse konnte dem 4:3 von Real Madrid gegen CD Numancia wenig Gutes abgewinnen. Besonders die drei Gegentore durch einen Aufsteiger sorgten für Kritik: "Real hinterlässt viele Zweifel in der Abwehr", schrieb die Sportzeitung "Marca".

Und "AS" kritisierte vor allem Christoph Metzelder hart: "Langsam, unsicher, verursachte viele unnötige Fouls." Das Fazit war vernichtend: "Er ist außer Form, und seine Mitspieler merken das." Zu allem Überfluss zog sich Metzelder in der zweiten Hälfte beim Zusammenprall mit Teamkollege Mahamadou Diarra eine Platzwunde am Kopf zu. Er spielte aber durch.

Real gegen Numancia Van der Vaart erzielt ein Tor
Aktuell Tabelle und Ergebnisse der Primera Divison

Schuster ist erleichtert

Trainer Bernd Schuster sah die Sache anders als die Medien. Er war vor allem erleichtert, dass der Niederlage zum Start gegen Racing Santander nicht noch ein Ausrutscher folgte: "4:3 zu gewinnen, ist kein Unfall. Ich will gewinnen, das Resultat ist mir egal. Wichtig ist nur der erste Sieg." Nichts anderes wird auch am Mittwoch in der Champions League erwartet, wenn Real auf den Außenseiter BATE Borisow aus Weißrussland trifft.

Primera Division FC Barcelona wartet weiter auf ersten Sieg
Bernd Schuster Der Sportdirektor sägt an seinem Stuhl

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018